FMC Boards von Analog Devices unterstützen FPGA-Designplattformen von Xilinx und verhelfen Designern zu kürzeren Entwicklungszeiten

München (OTS) - Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs

Analog Devices, Inc. (ADI), der führende Anbieter von Datenwandler-Technologie*, stellte heute zwei Datenwandler-FMC Boards (FPGA Mezzanine Cards) vor, die an die neuen Evaluation Kits für die 28-nm-FPGA (Field Programmable Gate Arrays) der Kintex-7-Serie von Xilinx Inc. angeschlossen werden. Die schnellen AD9739A D/A-Wandler-und AD9467 A/D-Wandler- FMC Boards von ADI unterstützen mehrere Generationen von Xilinx-Kits - darunter auch die neuen, von Xilinx heute angekündigten Kintex-7 FPGA Evaluation Kits. Zum Lieferumfang der neuen FMC Boards von Analog Devices gehören neben dem kompletten HDL-Code (Hardware Description Language) auch die Gerätetreiber, die Designer benötigen um das Rapid Prototyping in Angriff zu nehmen und den Zeitaufwand und die Risiken der Entwicklung zu minimieren. Beide Produkte werden auf der DesignCon 2012 in Santa Clara (Kalifornien/USA) bei Xilinx (Stand 732) zu sehen sein.

"Die neuen FMC Boards, die Integrations-Software und das branchenführende Datenwandler-Know-How von ADI helfen Ingenieuren beim Design mit den FPGAs der Kintex-7-Serie von Xilinx, damit sie das System-Prototyping schnell absolvieren und zügig mit ihren Produkten auf den Markt kommen können", sagt Dave Babicz, Director of Global Alliances bei Analog Devices. "Darüber hinaus sind unsere neuen Boards abwärtskompatibel zu weiteren FPGAs von Xilinx. Ingenieure können deshalb mit einer vereinfachten Designumgebung Produkte entwickeln, die eine ganze Palette von Performance-Kriterien erfüllen." Raj Seelam, Senior Marketing Manager, Targeted Design Platforms bei Xilinx, fügt hinzu: "Die Targeted Design Platforms von Xilinx beschleunigen die Entwicklung und Integration von Systemen indem sie die industrieweit umfangreichsten Entwicklungs-Kits mit Boards, Tools, IP-Cores, Referenzdesigns und FMC-Support bereitstellen. Wir unterstützen offene Standards wie FMC und das AMBA4 AXI IP Core Interface. Dadurch können Unternehmen wie Analog Devices, die Mitglieder des Xilinx Alliance Program sind, einfacher jene Technologien bereitstellen, die FPGA-Anwendern die Fertigstellung ihrer Projekte erleichtern."

Weitere Informationen über das AD9739A D/A Converter FMC Board von ADI Das AD9739A FMC Board von ADI basiert auf dem AD9739A, einem 14bit D/A-Wandler, der Kabelfernseh und Breitband-Betreibern die Möglichkeit gibt, das gesamte Kabelspektrum bis 1 GHz in einen einzigen HF-Port zu synthetisieren, wobei die Leistungsaufnahme nur maximal 1,1 W beträgt. Mit seiner großen Bandbreite und seinem weiten Dynamikbereich erlaubt es der mit 2,5 GSPS arbeitende 14bit-D/A-Wandler AD9739A den Kabelbetreibern, die QAM-Kanaldichten (Quadratur-Amplitudenmodulation) gegenüber heutigen Kabelmodems um den Faktor 20 zu steigern. Konkurrierende D/A-Wandler-Lösungen benötigen dagegen 28 zusätzliche LVDS-Leiterpaare (Low-Voltage Differential Signaling) für die Datenschnittstelle.

Weitere Informationen über das AD9467 A/D Converter FMC Board von ADI

Grundlage des AD9467 FMC Board von ADI ist der 16bit/250MSPS A/D-Wandler AD9467, der 35 % weniger Leistung aufnimmt als andere 16bit-Datenwandler und dabei eine um 25 % höhere Abtastrate erzielt. Der AD9467 stellt für Prüf und Messinstrumente, militärische Elektronik und Kommunikations-Anwendungen, die nach hoher Auflösung und großer Bandbreite verlangen, ein neues Niveau an Signalverarbeitungs-Performance zur Verfügung.

Der AD9467 zeichnet sich durch hohe Auflösung und eine hohe Abtastrate aus und bietet zusätzlich einen großen störungsfreien Dynamikbereich (SFDR) bis zu 100 dBFS sowie einen Signal-Rauschabstand (SNR) von 76,4 dBFS. Der bei analogen Eingangssignalen bis 300 MHz bis zu 90 dBFS betragende SFDR des Bausteins und der RMS-Jitter (Root Mean Square) von 60 Femtosekunden tragen dazu bei, den Bauteileaufwand für die Signalverarbeitungskette zu verringern, da Ingenieure die System-Performance bei höheren Zwischenfrequenzen verbessern können und deshalb mit weniger Abwärtswandler-Stufen auskommen.

Verfügbarkeit und Preise

Produkt: AD9739A FMC Board mit 14bit D/A-Wandler verfügbar ab: sofort Preis: $349

Produkt: AD9467 FMC Board mit 16bit A/D-Wandler verfügbar ab: März 2012 Preis: >$500

*Analog Devices, Inc. steht mit einem Anteil von 46 % an der Spitze des weltweiten Datenwandler-Markts, wie das Marktforschungsunternehmen Databeans, Inc. in seinem Report mit dem Titel "2011 Data Converters" berichtet. Damit ist der Marktanteil von Analog Devices größer als der der nächsten acht Mitbewerber zusammengenommen.

** Digilent Inc. ist führend im Design, in der Herstellung und in der weltweiten Distribution von FPGA und Mikrocontroller-Technologien und fungiert als Leiterplatten-Zulieferer für Analog Devices und Xilinx.

Rückfragen & Kontakt:

Kristina Fornell
F&H Porter Novelli - München
Tel.: 089/ 121 75 117
kristina.fornell@porternovelli.de

Bitte besuchen Sie uns im Internet: http://www.analog.com

LESERKONTAKT:

European Customer Information Centre (CIC)
Literature, sample and technical support
Analog Devices
Toll-free line: 00800 266 822 82
www.analag.com/cic
cic@analog.com

Analog Devices GmbH
Wilhelm-Wagenfeld-Str.6
80807 München
Tel.: 089/ 76903-0
Fax: 089/ 76903-157
adi-germany@analog.com

Pascal Cerruti
Analog Devices Inc., MarCom & PR Europe
Tel.: +33 (0) 1 46 74 45 38
pascal.cerruti@analog.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | EUN0013