APA-IT ist neuer Partner im Verwaltungs-IT-Netzwerk GovIX

Rechenzentrum der APA-IT nun im Government Internet Exchange für Behörden und Verwaltung eingebunden

Wien (OTS) - Der Government Internet Exchange (GovIX), ein hochperformantes, ausfallsicheres Netzwerk, verbindet die öffentliche Verwaltung und deren Dienstleister miteinander. Die Teilnehmer können über den GovIX direkt Daten austauschen und kommunizieren -unabhängig vom öffentlichen Internet. Seit Kurzem ist nun das Rechenzentrum der APA-IT ebenfalls an das Netz angeschlossen.

Die APA-IT betreibt in ihren Rechenzentren die größte Mediendatenbank Österreichs und ist ein wichtiger IT-Dienstleister für die heimische Medienlandschaft. Sowohl APA-Nachrichten als auch sämtliche relevanten heimischen Medien sowie internationale Publikationen und Nachrichtenagenturen sind damit nun im GovIX für alle Teilnehmer verfügbar. "Auch zahlreiche Websites von Medien, etwa die ORF-TVthek, werden auf unseren Servern gehostet und stehen der öffentlichen Hand nun unabhängig vom Internet zur Verfügung", betont APA-IT-Geschäftsführer Gerald Klima.

Technisch gesehen ist der GovIX eine virtuelle Infrastruktur auf Basis des österreichischen Wissenschaftsnetzes ACOnet. Teilnehmer aus den Bereichen Bund, Land, Städte und Gemeinden sowie aus der Wirtschaft sind an das Netzwerk angeschlossen, dadurch können gemeinsame Ressourcen gebündelt und der Datenverkehr zwischen den Teilnehmern optimiert werden. Die Besonderheit dabei: Der GovIX ist eine vom öffentlichen Internet unabhängige IT-Infrastruktur. Das heißt, auch bei einer Störung ihrer Internetzugänge können die Partner weiterhin miteinander kommunizieren und Daten austauschen.

Rückfragen & Kontakt:

APA - Austria Presse Agentur
Barbara Rauchwarter
Unternehmenssprecherin
Leiterin Marketing & Kommunikation
Tel.: +43/1/360 60-5700
E-Mail: barbara.rauchwarter@apa.at
http://www.apa.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | AIT0001