Bahn frei für die digitale Zukunft der ÖBB BahnhofCity Wien West

Wien (OTS) -

  • D-Light und Onstage Telekom-Partner der ÖBB bei BahnhofCity Wien West
  • Aufwertung des Standorts BahnhofCity Wien West durch Glasfaser-Datenhighway mit bedienungsfreundlichen, preiswerten Services in höchster Qualität

Der Wiener Westbahnhof als Ausgangs- und Endpunkt der Westbahn und damit einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte Österreichs wurde zur BahnhofCity Wien West umgebaut. Die am 23. November eröffnete BahnhofCity Wien West ist weit mehr als ein Bahnhof: Sie vereint Reisen, Shopping und Arbeiten und bietet sowohl Bahnkunden als auch Bewohnern der unmittelbaren Umgebung Service und Komfort in modernstem Ambiente. Kundenfreundlichkeit, Service und Sicherheit standen bei der Planung an oberster Stelle, daher kommt auch dem Datenhighway in der BahnhofCity Wien West so viel Bedeutung zu wie der Schiene selbst. Als Infrastrukturpartner der ÖBB für IT- und Telekommunikations-Dienstleistungen sorgen die Wiener Unternehmen D-Light und Onstage für die digitale Datenanbindung. Gemeinsam bieten sie den derzeit rund 110 Shops, Büros, Gastro- und Gewerbebetrieben modernste digitale Telekommunikationslösungen auf dem Glasfaser-Datenhighway an.

Dazu zählen unter anderem zuverlässige, enorm schnelle, breitbandigste Daten- u. Internetdienste, Sprachtelefonie (Analog-, ISDN Basis- und ISDN-Multianschlüsse) sowie IT-Infrastruktur und Dienstleistungen (z.B. Housing- und Hosting-Infrastruktur für den Betrieb von Rechenzentren und Managed Services). Darüber hinaus werden den BahnhofCity Wien West Mietern bei Bedarf echtes hochauflösendes Fernsehen (HD TV), Entertainment- und Multimedialösungen angeboten. Auch die Gäste des neuen "Motel One" kommen in den Genuss der Infotainment-Lösung von D-Light.

Durch den Glasfaser-Datenhighway eröffnen die Partner den Mietern der Bahnhofcity einen Quantensprung bei den Services. Mit der gebotenen Datenübertragungs-Geschwindigkeit lassen die Partner den Mitbewerb in Wien klar hinter sich. "Mit diesem Angebot stellen wir den Mietern der BahnhofCity Wien West die Weichen in eine digitale Zukunft und machen damit den neuen Wiener Büro- und Gewerbestandort damit besonders attraktiv", so Richard Pollak, Geschäftsführender Gesellschafter von D-Light.

D-Light und Onstage als Service- und Infrastruktur-Partner

Während Onstage für die Bahnhof City Wien West die Glasfaser-Infrastruktur zur Verfügung stellt, bietet D-Light auf Basis dieser Infrastruktur alle Telekommunikations-Dienstleistungen und Services an.

Onstage ist bereits seit 1995 - als einer der ersten Internet- und Serviceprovider - am österreichischen Markt tätig. Mit dem Erwerb eigener Glasfaserinfrastruktur wurde 2007 der Grundstein für den Ausbau des Wiener MAN ("Metropolitan Area Network") gelegt, das derzeit rund 120 Kilometer umfasst. Schwerpunkt der Tätigkeit von Onstage bildet die Erschließung von gewerblichen Objekten in Wien mittels Glasfaser.

D-Light als Telekommunikationsanbieter liefert Privat- und Businesskunden bedienungsfreundliche und preiswerte Services in höchster Qualität. Das Angebot reicht von TV, Home-Entertainment, Internet, Telefonie, Infotainment-Lösungen für Hotels und Spitäler bis hin zu IT- und Managed-Services für Unternehmen. D-Light wurde 2009 in Österreich mit Sitz in Wien gegründet, wird von einem erfahrenen Management-Team aus dem Telekommunikationsbereich geleitet und in der Expansion nach Deutschland und in die Schweiz von Schweizer Gesellschaftern und Investoren unterstützt.

Mehr zu D-Light und Onstage:
www.d-light.at und www.onstage.at

Rückfragen & Kontakt:

Corporate Communications
D-Light GmbH
Euro Plaza, Am Euro Platz 2/G, 1120 Wien
Tel.: +43 1 962010 DW 70
Email: presse@d-light.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NEF0012