Allianz Laptop-Versicherung - Sicherheitsnetz für iPad & Co

Wien (OTS) - Der Verkauf von Tablet-PCs boomt. Mit der Mobilität steigt jedoch auch das Risiko. Als einziger Anbieter in Österreich deckt die Allianz Schäden und Verluste für alle mobilen EDV-Geräte eines Haushalts bis zu einer Pauschal-Versicherungssumme von 2.500 Euro - und das um weniger als fünf Euro im Monat!

Auf der Wunschliste für Weihnachten rangieren iPad und Konsorten ganz oben: Fast jeder vierte Österreicher überlegt die Anschaffung eines Tablet-PCs. Internetsurfen, Facebook und Mails versenden, Fotos verwalten und präsentieren - all das geht mit Laptop, Notebook, Netbook oder Tablet-PC einfach und praktisch überall: "Mit der Mobilität der EDV-Geräte steigt auch das Risiko, dass diese beschädigt oder gestohlen werden", erklärt Mag. Xaver Wölfl, der in der Allianz in Österreich das Market Management leitet: Denn schon eine kleine Unachtsamkeit kann für diese mobilen Helferlein das Aus bedeuten.

Schützt auch vor Hoppalas

Um weniger als fünf Euro im Monat können sich die stolzen Nutzer mobiler EDV-Geräte dieser Sorgen entledigen. Denn als einzige Versicherung Österreichs bietet die Allianz einen Rundumschutz für Laptops, Notebooks, Netbooks und Tablet-PCs. Ungeschicklichkeit, Bedienungsfehler, Flüssigkeitsschäden, Bodenstürze, Bruchschäden, böswillige Beschädigungen durch Dritte, ... die Liste der versicherten Gefahren und Schäden ist lang. Denn mit der Allianz Laptop-Versicherung als Allrisk-Versicherung ist grundsätzlich alles versichert, was nicht ausdrücklich ausgeschlossen wird. "Und dieser Schutz gilt pauschal, also sind auch neu angeschaffte Geräte, solange die Pauschalversicherungssumme ausreicht, sofort versichert. Das macht unser Angebot wirklich einzigartig am Markt", so Wölfl.

Weltweit gültig, besser als der Hersteller

Doch gilt dieser Versicherungsschutz nicht nur im Haushalt: Mit der Laptop-Versicherung sind diese Geräte auch außerhalb der Wohnung bedingungsgemäß weltweit gegen Schäden oder Verluste durch Einbruchdiebstahl, einfachen Diebstahl oder Raub geschützt.

Die Garantie/Gewährleistung des Herstellers bzw. Händlers wird mit der Allianz Laptop-Versicherung ebenfalls erweitert, denn sobald die Garantie/Gewährleistung des Herstellers endet, deckt die Allianz Laptop-Versicherung bedingungsgemäß auch sogenannte innere Betriebsschäden an den Elektronik-Komponenten. Viele Versicherer bieten für derartige EDV-Geräte nur eine Elektronik-Versicherung an, bei der eben innere Betriebsschäden an der Elektronik ausgeschlossen sind.

Wenn was passiert ...

Mit der Allianz Laptop-Versicherung kann der Schutz der bestehenden Haushalts-versicherung erweitert werden, außerdem lässt sie sich in wenigen Schritten solo auch online abschließen: Der Versicherungsschutz gilt ab dem Folgetag. Bei reparablen Schäden deckt die Versicherung die Kosten für die Instandsetzung des Geräts, bei Verlust oder Totalschaden werden die Wiederbeschaffungskosten am Tag des Schadens, abzüglich eines Selbstbehaltes von 50 Euro bezahlt:
Das sind im Schadensfall im ersten Jahr 100 Prozent, die Staffelung geht pro Jahr dann in 20-Prozent-Schritten nach unten bis auf 20 Prozent für Geräte, die älter als vier Jahre sind. "Somit rechnet sich der Abschluss dieser Versicherung auch für ältere Geräte, weil eben nicht nur dieses eine EDV-Gerät versichert ist, sondern alle mobilen EDV-Geräte im Haushalt - also auch die zukünftig angeschafften", erklärt Wölfl.

Nützliche Links:

Allianz Laptop-Versicherung
http://www.allianz-laptopversicherung.at/

"Österreich am Tablet": Studie zur Nutzung von Tablets in Österreich
http://www.it-press.at/presseaussendung/IKT_20110919_IKT0001

Gartner-Studie zu Tablet-Markt
http://www.ots.at/redirect/Studie

Downloads im Internet unter
http://www.unternehmen.allianz.at/presse/news

  • Foto: Mag. Xaver Wölfl ((C) Allianz) - Abdruck honorarfrei
  • Pressemeldung als PDF

Die Einschätzungen stehen wie immer unter den nachfolgend angegebenen Vorbehalten.

Vorbehalt bei Zukunftsaussagen

Soweit wir in diesem Dokument Prognosen oder Erwartungen äußern oder die Zukunft betreffende Aussagen machen, können diese Aussagen mit bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können daher wesentlich von den geäußerten Erwartungen und Annahmen abweichen.

Neben weiteren hier nicht aufgeführten Gründen können sich Abweichungen aus Veränderungen der allgemeinen wirtschaftlichen Lage und der Wettbewerbssituation, vor allem in Allianz Kerngeschäftsfeldern und -märkten, aus Akquisitionen sowie der anschließenden Integration von Unternehmen und aus Restrukturierungsmaßnahmen ergeben. Abweichungen können außerdem aus dem Ausmaß oder der Häufigkeit von Versicherungsfällen (zum Beispiel durch Naturkatastrophen), der Entwicklung der Schadenskosten, Stornoraten, Sterblichkeits- und Krankheitsraten beziehungsweise -tendenzen und, insbesondere im Bankbereich, aus der Ausfallrate von Kreditnehmern resultieren. Auch die Entwicklungen der Finanzmärkte (z.B. Marktschwankungen oder Kreditausfälle) und der Wechselkurse sowie nationale und internationale Gesetzesänderungen, insbesondere hinsichtlich steuerlicher Regelungen, können entsprechenden Einfluss haben. Terroranschläge und deren Folgen können die Wahrscheinlichkeit und das Ausmaß von Abweichungen erhöhen. Die hier dargestellten Sachverhalte können auch durch Risiken und Unsicherheiten beeinflusst werden, die in den jeweiligen Meldungen der Allianz SE an die US Securities and Exchange Commission beschrieben werden. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, Zukunftsaussagen zu aktualisieren.

Keine Pflicht zur Aktualisierung

Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Meldung enthaltenen Aussagen zu aktualisieren. Bei der vorliegenden Pressemitteilung handelt es sich um eine Marketingmitteilung. Die vorliegenden Informationen stellen keine Anlageanalyse, Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar.

Rückfragen & Kontakt:

Günter Kornfeld
Unternehmenskommunikation
Allianz Gruppe in Österreich
Hietzinger Kai 101-105
1130 Wien
Tel: 01/878 07 - 80690, Fax: - 40261
E-Mail: guenter.kornfeld@allianz.at
Internet: http://www.allianz.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | AEV0002