3 startet mit LTE

Wien (OTS) -

  • 3 präsentiert weiteren Meilenstein: Start der nächsten Mobilfunkgeneration
  • Nach abgeschlossener Modernisierung auf HSPA+ folgt nun LTE
  • 100 Mbit/s um nur 49 EUR monatlich

Mit Freitag, 18.11.2011 wird 3 das LTE-Netz in Wien in Betrieb nehmen. Die "nächste Mobilfunkgeneration" wird im ersten Schritt in ausgewählten Gebieten in Wien zur Verfügung stehen, in den nächsten 18 Monaten wird der "Datenturbo" mit 25 % Netzabdeckung verkehrsreiche Gegenden in ganz Österreich versorgen.

3 und ZTE geben Startschuss für LTE

Der Start des LTE-Netzes (LTE = Long Term Evolution) ist ein weiterer Meilenstein in der Zusammenarbeit von 3 und ZTE. Nach der rasanten Modernisierung des 3MegaNetzes mit HSPA+ und einer aktuellen Versorgung von 94 % der österreichischen Bevölkerung mit dem modernsten Netz, steht nun die nächste Mobilfunkgeneration zur Verfügung. Über 200.000 Wienerinnen und Wiener können mit dem Umstieg auf LTE von Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s profitieren.

Der beste LTE-Tarif

Um die neue Technologie möglichst günstig zur Verfügung zu stellen, bietet 3 einen eigenen Tarif an: LTE mit unlimitiertem Internet und hohen Übertragungsgeschwindigkeiten (Download bis zu 100 Mbit/s, Upload bis zu 50 Mbit/s) gibt es bereits um 49 EUR im Monat. Mit im Paket sind wie bei allen aktuellen Daten-Tarifen von 3 sechs TV-Kanäle kostenlos.

Als passendes Endgerät für optimalen Speed präsentiert 3 einen ZTE-Datenstick - den neuen ZTE MF820. Den Stick gibt's zum Startpaket um 0 EUR. Nimmt man den Datenstick in einen Bereich außerhalb der LTE-Abdeckung mit, kann dieser HSPA+ mit bis zu 42 Mbit/s nutzen.

3 hat das schnellste Mobilfunknetz

Zusätzlich zum erfreulichen Start von LTE vermeldet 3, dass das HSPA+ Netz erfolgreich modernisiert wurde. Derzeit sind 4.000 Mobilfunk-Standorte in ganz Österreich mit HSPA+ ausgerüstet. Das bedeutet: 94 % des Landes sind mit modernster HSPA+ Technologie versorgt. Die Kapazität des gesamten Netzwerkes konnte um das Zehnfache erweitert werden, die Durchschnittsgeschwindigkeit (Download) ist um das Fünffache angewachsen. Durch das Upgrade lassen sich Geschwindigkeiten von bis zu 42 Mbit/s erreichen. "Wir fahren weiter eine Qualitätsoffensive: Nach dem Gütesiegel für unsere 3Superphones(R) präsentieren wir jetzt nicht nur die nächste Mobilfunkgeneration, sondern auch maximale Kapazitäten und die höchste derzeit verfügbare Netzqualität mit HSPA+ im ganzen Land" betont 3CEO Jan Trionow.

Rückfragen & Kontakt:

Maritheres Paul
Unternehmenssprecherin
Hutchison 3G Austria GmbH
Tel.: +43 (0) 50 660 33700
3Mobile: +43 (0) 660 3773773
E-Mail: maritheres.paul@drei.com
Web: www.drei.at/Presse

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | HUT0001