MobileMonday #13: 10 Apps zeigen am 21.11 live, was sie können

App Circus: Einreichschluss 6. November - Was wurde aus indoo.rs, den Gewinnern 2010?

Wien (OTS) - Seit 2009 kämpfen einmal im Jahr zehn auserwählte mobile Services im Naturhistorischen Museum Wien in kurzen vier Minuten mit Demos um die Gunst des Publikums. Nun ist es wieder so weit: Am 21.11.2011 haben findige Entwicklerinnen und Entwickler auch dieses Jahr wieder die Chance beim App Circus (früher bekannt als Demo Night) im Rahmen des 13. MobileMondays Ruhm, Ehre und noch vieles mehr zu gewinnen.

Jetzt einreichen: Deadline 6. November

Egal ob App oder anderes mobiles Service - alles, was auf einem Mobiltelefon läuft, kann bis zum 6. November hier eingereicht werden:
http://appcircus.com/event/appcircus-mobile-monday-vienna-austria.
Das MobileMonday Team wählt unter allen Einreichungen die zehn spannendsten mobilen Services aus, die dann am 21. November in vier Minuten live gezeigt werden.

Gewinner nach Barcelona

Eine Jury kommentiert die Demos, doch di Entscheidung trifft das Publikum, das per SMS über den Gewinner abstimmt. Unter den Gewinnern wird die beste App für die Mobile Premier Awards im Rahmen des Mobile World Congress 2012 in Barcelona nominiert. Neben Ruhm, Ehre und Bekanntheit winken auch Support Packages von MobileMonday Austria und seinen diesjährigen Sponsoren.

Vorjahres-Gewinner Indoo.Rs: Lob von Angry Birds

Von plötzlicher Bekanntheit, Ehre und einem ganz anderen Leben als zuvor erzählen nun auch indoo.rs, die letztjährigen Gewinner des MobileMondays. "Durch den MobileMonday und der damit verbundenen PR ist indoo.rs richtig bekannt geworden," so die beiden 23 Jahre alten Studenten Bernd Gruber & Markus Krainz, die es Apps mit ihrer Technologie ermöglichen, Standortdaten eines Users auch in geschlossenen Räumen zu verwenden, wie zum Beispiel in Messehallen oder Flughäfen. Und das Studium? "Liegt derzeit leider auf Eis", so Krainz.

"Der beste Moment im letzten Jahr war wohl, als wir dank des MobileMondays bei den Mobile Premier Awards in Barcelona präsentierten und uns im Anschluss ein Angry-Birds-Mitgründer zu unserem tollen Produkt gratulierte", erzählt Gruber stolz.

Indoo.rs bald für Android verfügbar!

Indoo.rs selbst sieht sich dabei als reiner Technologielieferant für App-Entwickler. Verdienen wollen die beiden Gründer in Zukunft durch jede App-Installation, die ihre Technologie benutzt. Gegen Ende des Jahres soll die Technologie der weltweiten Android-Entwickler-Gemeinde zugänglich gemacht werden, verrät Gruber:
"Wir finalisieren gerade mit Hochdruck und der Hilfe von äußerst erfahrenen Entwicklern." Dann soll es auch erste Apps und Show Cases geben, die indoo.rs Technologie verwenden.

App Stars 2012 nicht verpassen: Jetzt Platz sichern

Wer dieses Jahr die Stars der App Welt von morgen keinesfalls verpassen möchte, kann nach erfolgreicher Platzreservierung kostenlos mit dabei sein:
https://www.xing.com/events/momo-13-appcircus-fka-demo-night-831294

Mehr Infos zum Event: www.mobilemonday.at

Facts

Was? MoMo#13: App Circus (früher Demo Night)
Wo? Naturhistorisches Museum Wien, Burgring 7, 1010 Vienna
Wann? 21.11.2011, Einlass startet 18.30, Event beginnt um 19.00
Zur Anmeldung:
https://www.xing.com/events/momo-13-appcircus-fka-demo-night-831294

Über Indoo.rs

Die Studenten Markus Krainz und Bernd Gruber, beide 23 Jahre jung, arbeiten seit rund zwei Jahren an einer Technologie, die es Applikationen ermöglicht, Standortdaten des Users auch in geschlossenen Räumen zu verwenden, wie zum Beispiel in Messehallen oder Flughäfen. Seit dem MobileMonday 2010 liegt das Studium auf Eis und es wird mit Hochdruck am Weiterentwickeln der Technologie gearbeitet. Gegen Ende des Jahres sollen die ersten Applikationen auf den Markt kommen, die indoo.rs Technologie verwenden.

Über App Circus

AppCircus is a unique global traveling showcase of the most creative and innovative apps presented by their creators during some of the most influential international events in mobile/web. AppCircus is open to developers, startups and any other organization and offers each participant a chance to get a nomination to the Mobile Premier Awards. AppCircus is powered by dotopen.

Über MobileMonday Austria

MobileMonday (MoMo) hat in über 150 Städten weltweit eine globale Community mobiler Visionäre geschaffen - und ist seit 2009 endlich auch in Österreich zu Hause. Finanziell ermöglicht wird der MobileMonday Austria durch Sponsoren, im Jahr 2011 unterstützen die Initiative die Hauptsponsoren HEROLD, Nokia und die APA - Austria Presse Agentur.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Aleksandra Nagele
Co-Founder MobileMonday Austria
aleksandra.nagele@mobilemonday.at
Tel.: +43 676 308 41 48
www.xing.com/profile/Aleksandra_Nagele
www.mobilemonday.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | KOP0002