IOT Goes VIRTUAL

Die Eröffnung der IOT Media Company im 19. Wiener Gemeindebezirk fand vor kurzem statt

Wien (OTS) - Die neu etablierte IOT Media Company produziert schwerpunktmäßig Dokumentationen, Berichte und Reportagen für TV-Sender, unter anderem für "alJadidah Internet TV." Zudem gibt das Unternehmen die panarabische Online-Zeitung "alJadidah" in arabischer Sprache heraus.

Auch als Dienstleistungsunternehmen will die IOT Media Company in Österreich Fuß fassen. Die hauseigenen Studios können zum Beispiel für Produktionen in realer und virtueller Umgebung angemietet werden.

Mit dem neuen Aufnahme- und Sendestudio in Full HD ist die IOT Media für die Zukunft bestens gerüstet. Zum Einsatz kommen drei HD Kamerazüge. Die Basis-Einheit stellt der neue TriCaster TCXD450Extreme dar, ein extrem flexibles Live-Produktionsstudio, das unter anderem für Programmaufnahme, Live-Streaming, MAZ-Zuspielung, Bildmischung und Insert- und Textgenerierung sorgt.

Der Videokonferenzraum (e-Link HD-Streaming und Telefonhybrid) ist mit der Regie und dem Aufnahmestudio verbunden und kann somit in die Sendung live mit einbezogen werden. Zudem besteht die Möglichkeit, die Videokonferenz unabhängig vom Produktionsbetrieb zu nutzen und aufzuzeichnen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.iotmedia.at
www.aljadidah.com

Rückfragen & Kontakt:

Frau Ayat, iotmedia
Tel.: +43 1 9222345, info@iotmedia.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | IMD0002