Brandneu: Top-Serien kurz nach US-Premiere bei UPC

Wien (OTS) -

  • Rekordtempo: Schon eine Woche nach Erstausstrahlung in den USA in Originalfassung und mit deutschen Untertiteln bei UPC on Demand
  • Desperate Housewives, Grey's Anatomy und Private Practice in HD und Standard Definition ab Euro 1,48 pro Folge
  • Serien bereits Monate vor deutschsprachiger Erstausstrahlung, rund um die Uhr und einfach auf Knopfdruck verfügbar

UPC, Österreichs größter Anbieter von TV-Services und einer der führenden Multimedia-Provider, bringt Top-Serien knapp nach US-Premiere nach Österreich. Bereits rund eine Woche nach Erstausstrahlung sind die Folgen der ABC-Serien in Originalfassung mit deutschen Untertiteln im On Demand Angebot von UPC Digital TV verfügbar. Die Einzelfolgen sind in Standard Definition um Euro 1,48, in HD um Euro 1,98 abrufbar. UPC verrechnet pro Staffel in Standard Definition Euro 19,98, die Staffel in HD kostet Euro 24,98. UPC startet am Donnertag, 29. September 2011, mit der ersten Folge der achten Staffel von Grey's Anatomy.

Rund 1.000 Hollywood Blockbuster, kostenlose Konzerte oder Kinderserien, das macht das On Demand Angebot von UPC aus. Nun setzt der Multimedia-Provider einen weiteren wesentlichen Schritt in der Attraktivierung des Angebotes. Die Folgen der neuesten US-Serien können bequem von der Wohnzimmer-Couch aus in bester Qualität genossen werden. Und so einfach funktioniert es: Kunden brauchen nur die "On Demand" Taste ihrer UPC Fernbedienung drücken, im Hauptmenü den Punkt "TV Serien" wählen und mit der "OK" Taste bestätigen. Hier können Kunden entweder einzelne Folgen oder die ganze Staffel abonnieren. Nach Eingabe des PIN-Codes startet die Folge sofort. Die Abrechnung erfolgt bequem über die monatliche UPC Rechnung.

Einzelfolgen stehen Kunden ab Bestellung 48 Stunden zur Verfügung. Während dieses Zeitraumes kann die Folge nach Herzenslust oft angesehen, vor- und zurückgespult oder länger pausiert werden. Die einzelnen Folgen stehen jeweils acht Wochen lang auf der On Demand Plattform von UPC zum Abruf bereit. Bei einem Serien-Abonnement stehen sämtliche Folgen bis zu vier Wochen nach Ende der Staffeln (US-Ausstrahlung) zur Verfügung. In diesem Zeitraum haben Kunden ebenfalls die Möglichkeit, nach Lust und Laune und zeitlich unabhängig die Staffel zu genießen.

Letzte Staffel von Desperate Housewives

Abschied nehmen heißt es von den Nachbarinnen aus der Wisteria Lane in Fairview / Eagle State. UPC zeigt im Rahmen des neuen Service die letzte Staffel der Erfolgsserie. Der Multimedia-Provider startet mit Grey's Anatomy, gefolgt von Desperate Housewives und Private Practice.

Serie Erstausstrahlung USA bei UPC on Demand Grey's Anatomy 22. September 29. September Desperate Housewives 25. September 3. Oktober Private Practice 29. September 6. Oktober

Über UPC

UPC, ein führender Anbieter von Breitband Internet-, TV- und Telefon-Services in Österreich, ist eine konsolidierte Tochterfirma von Liberty Global, Inc. und Teil der UPC Broadband Division.
Ca. 90 % aller österreichischen Haushalte und Unternehmen (Stand 31.12.2010) liegen im Versorgungsgebiet (mittels eigener Kabelnetzinfrastruktur, entbündelter Leitungen oder anderer DSL-Dienstleistungen) von UPC. Basierend auf den operativen Kennzahlen per 30.6.2011 versorgt UPC in Österreich 692.000 Kunden mit 1.301.000 Diensten, diese beinhalten 519.000 TV-Kunden, 443.000 Breitband Internet-Kunden und 340.000 Festnetztelefon-Kunden. Die Vision der Firma beruht darauf, dass diese fantastische aber oft komplexe digitale Welt für jedermann zugänglich sein sollte. Die Mitarbeiter von UPC Broadband in Europa sind bestrebt, das zu ermöglichen, indem sie Einfachheit und die menschliche Komponente in all ihre Tätigkeiten einbauen. www.upc.at

Über Liberty Global

Der führende internationale Kabelnetzbetreiber Liberty Global bietet hoch entwickelte Dienstleistungen aus den Bereichen Video, Voice und Breitband Internet an, um seine Kunden mit der Welt der Unterhaltung, Kommunikation und Information zu verbinden. Per 30.6.2011 betreibt Liberty Global sein hochmodernes Breitband-Kommunikationsnetz in 14 Ländern - vorwiegend in Europa, Chile und Australien, das 18 Millionen Kunden nutzen. Liberty Globals Geschäftsfelder umfassen auch bedeutende Medien- und Programmunternehmen wie Chellomedia in Europa. www.lgi.com

Rückfragen & Kontakt:

UPC Austria Services GmbH
Mag. (FH) Siegfried Grobmann
Pressesprecher
Tel.: +43 (1) 960 68 0
presse@upc.at
www.upc.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | UPC0002