Höhepunkte und Spitzen-Spiele auf der Game City 2011

Bei freiem Eintritt die neuesten Spiele und Konsolen ausprobieren

Wien (OTS) - In diesem Jahr wartet die Branche mit einer Vielzahl
an Neuerscheinungen und Gaming-Highlights auf. Auf der Game City 2011 im Wiener Rathaus, vom 22.-24. Oktober, können diese ausprobiert und vor Ort gespielt werden. Bei freiem Eintritt können Gamer und Gamerinnen aus ganz Österreich die Spiele der größten Entwicklerfirmen testen und die modernsten Konsolen-Features begutachten. Bei dem größten Spiele-Event Österreichs sind Firmen wie Xbox, Sony PlayStation, Ubisoft, EA und Nintendo mit eigenen Ständen, Bühnen und Gaming-Stations vertreten.

Xbox und Sony PlayStation zeigen exklusive Attraktionen für 2012

Sony PlayStation unterhält dieses Jahr die Besucher und Besucherinnen mit außergewöhnlichen Programmhöhepunkten. Neben dem Rennsimulator Audi R8 LMS, welcher mit einem eigens von der quattro GmbH angefertigten Surroundsoundsystem und realistischer Fahrphysik Fahrspaß für Jedermann bereitet, werden auch die neuesten Sony PlayStation Move Titel, wie "Dance Star" und "Move Fitness", vorgestellt. Neben den täglichen Highlights und Gewinnspielen auf der Sony PlayStation-Bühne können die Spielebegeisterten auch Top-Seller wie "Uncharted 3" vor Ort ausprobieren.

Marlies Frey, Marketing Managerin von Sony Computer Entertainment Austria, zur Präsenz auf der Game City: "Die Game City ist die wichtigste Gaming-Messe in Österreich. Als Entwickler von Spiele-Software und Hardware ist es für uns selbstverständlich hier vertreten zu sein, um unsere Neuheiten vorzustellen und allen Interessierten die Möglichkeit zu geben, diese kennenzulernen und natürlich auch zu testen."

Xbox wird heuer die Spiele-Highlights für 2012 aufwarten. Neben dem exklusiven Xbox Titel "Halo Anniversary" werden Erweiterungen der Kinect Seite vorgestellt. Besucher und Besucherinnen der Spielemesse können unter anderem "Kinect Central 2" und "Kinect Disneyland Adventures" ausprobieren.

Thomas Kritsch, Entertainment Marketing Manager von Microsoft Österreich, zu den Höhepunkten der heurigen Game City: "Xbox ist von Anfang an bei der Game City vertreten und wir freuen uns auch heuer wieder die besten Games, wie Forza Motorsport 4 und Kinect Sports 2 einem begeisterten Publikum - egal ob jung oder alt - vorstellen zu können. Die Game City bietet den Wienerinnen und Wienern die einmalige Möglichkeit viele Spiele noch vor dem Release auszuprobieren.

Die für die Besucher und Besucherinnen kostenlose Veranstaltung im Wiener Rathaus ist einzigartig in Europa und wir freuen uns, dass wir von Anfang an am Erfolg dieser Veranstaltung mitarbeiten durften."

Mit Fifa 12 die neue Fußballsaison einläuten und aktuelle Tanzmoves in Just Dance 3 testen

Mit "FIFA 12", "Need for Speed: The Run" und "Battlefield 3" packt EA (Electronic Arts) die Blockbuster des Herbstes aus. Während alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen ab 18 Jahren in der Orchesterloge "Battlefield 3" noch vor dem offiziellen Start spielen, können sich die jüngeren Spieler und Spielerinnen mittels "Die Sims 3: Einfach tierisch" auf dem PC eine zweite Welt für Katzen, Hunde und Pferde aufbauen.

Auch der Spieleentwickler Ubisoft stellt besondere Neuheiten auf der Game City vor. Neben dem Tanzspiel "Just Dance 3" für die Wii, bei dem sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen körperlich betätigen können, zeigt Ubisoft auch Highlights wie den Strategieblockbuster "Anno 2070", eine Erweiterung des Jump'n'Run Hits "Rayman Origins" und "Assassin's Creed Revelations". All diese Spiele können live im Rathaus getestet und gespielt werden.

Paul Pitzer, stellvertretender geschäftsführender Vorsitzender des Veranstalters wienXtra und Veranstalter der Game City, zu den verschiedenen Gaming-Highlights: "Jeden Tag werden besondere Schmankerln angeboten. Es können Spiele gespielt werden die erst nach der Game City offiziell erscheinen und all diese und andere Top-Angebote können vor Ort getestet werden." Um sicher zu gehen, dass Spiele nur von altersgemäß passenden Gamern und Gamerinnen ausprobiert werden, gibt es abgeschlossene Zelte und Räume, die an die verschiedenen Altersgruppen adaptiert werden.

Zur Game City:

Die Game City verwandelt vom 22.-24. Oktober 2011 zum fünften Mal das Wiener Rathaus in einen international beachteten Hotspot der Videospiel-Branche. Im Vorjahr erreichte die Computerspiele-Messe einen Rekord von 59.000 BesucherInnen. Auf europaweit einzigartige Weise verbindet die Game City die Ausstellung und das Ausprobieren aktueller Spieletitel mit der Diskussion und Beratung rund um den Umgang mit Computerspielen und Medienkompetenz. Im Rahmen der Game City findet das Österreich-Finale der World Cyber Games statt, gibt es eine eigene wienXtra-Kinderzone für Familien und die Fachtagung F.R.O.G. (Future and Reality of Gaming) mit internationalen ExpertInnen.

Weitere Informationen: www.game-city.at, www.facebook.com/GameCityVienna

Rückfragen & Kontakt:

AiGNER PR, Franziska Stich
Tel.: 01/718 28 00-14
franziska.stich@aigner-pr.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NEF0007