Visonic Ltd wird von Tyco International aufgekauft

Tel Aviv, Israel (OTS/PRNewswire) - Drahtlose Sicherheitstechnik von Visonic wird das Sicherheits-Portfolio von Tyco Security Products ergänzen und erweitern

Visonic Ltd. (TASE: VSC.TA), ein führender Entwickler und Hersteller von drahtlosen Heimsicherheitssystemen und Zubehörteilen, erklärte heute, dass das Unternehmen zu einer Einigung gekommen ist, sich vom Geschäftsbereich Tyco International's Security Products für etwa 100 Millionen Dollar in bar aufkaufen zu lassen. Der Preis entspricht etwa 2,26 Dollar pro Aktie.

Der Erwerb soll helfen, den Sicherheitstechnologien und -produkten beider Gesellschaften neue Geschäfte einzubringen und ihnen Zugang zu neuen Märkten und bedeutenden Wachstumsmöglichkeiten zu verschaffen. Durch den Anschluss an Tyco wird Visonic in die Lage versetzt, innovative drahtlose Technologie und Produkte für das Intrusions-Geschäft von Tyco Security Products bereitzustellen und beide Unternehmen zu befähigen, die Stärken ihrer kombinierten Forschung & Entwicklung und ihrer Produktionseinrichtungen zu nutzen.

Die Transaktion wurde von den Vorständen von Tyco und Visonic genehmigt. Jetzt müssen nur noch einige Einzelheiten des Abschlusses geklärt sowie die Genehmigungen der in- und ausländischen Regulierungsbehörden und die Zustimmung der Gesellschafter von Visonic eingeholt werden. Es wird erwartet, dass die Transaktion gegen Ende 2011 abgeschlossen sein wird. Bis dahin werden Tyco Security Products und Visonic als unabhängige Unternehmen weitergeführt werden.

"Tyco Security Products hat den Wert von Visonic anerkannt, den unsere Fachkenntnis der drahtlosen Technik und die innovativen PowerG-Produkte verkörpern", sagte Avi Barir, der CEO von Visonic. "Wir sind über diesen Unternehmenserwerb und die Möglichkeiten, die er für Visonic und für unsere Partner mit sich bringt, begeistert. Seit vielen Jahren pflegen wir eine enge und intime Partnerschaft mit unseren Kunden. Wir werden uns weiterhin auf die unterschiedlichen Kundenbedürfnisse der verschiedenen Marktsegmente, Länder, Sprachen und Unternehmenskulturen einstellen können. Unter dem Dach von Tyco werden wir weiterhin alles anbieten, was unsere Kunden bisher gewohnt waren - und noch viel mehr."

"Der Erwerb von Visonic wird die technischen Fähigkeiten unseres Intrusions-Sicherheitsportfolios stärken und wird es uns ermöglichen, die Lösungen zu verbessern, die wir unseren Geschäfts- und Privatkunden bieten", sagte Mark VanDover, der Vorstandsvorsitzende von Tyco Security Products. "Visonic ist ein gut etabliertes, führendes Unternehmen im Bereich der drahtlosen Sicherheitstechnik und die starke Präsenz des Unternehmens auf dem europäischen Sicherheitsmarkt verbindet sich nun mit der Stärke von Tyco auf dem nordamerikanischen Markt."

Nach dem Abschluss wird Visonic weiterhin als Gesellschaft und juristische Person bestehen. Die Marke Visonic wird dann zur Gruppe der weltweit führenden Sicherheitsprodukte von Tyco Security Products gehören: DSC und Bentel im Intrusionsbereich, American Dynamics bei Video, Software House, Kantech und CEM bei der Zugriffskontrolle, Sur-Gard für die Kommunikation über Zentralen und Connect24 für die drahtlose Kommunikation.

Imperial Capital, LLC. diente der Visonic Ltd. bei der Transaktion als deren exklusiver Finanzberater. http://www.imperialcaplital.com

Über Visonic

Die Visonic-Gruppe (TASE:VSC.TA) wurde 1973 gegründet und ist ein führender Entwickler und Hersteller von bahnbrechenden Heimsicherheitssystemen und Zubehörteilen, die Menschen auf der ganzen Welt Seelenfrieden und Sicherheit in ihren eigenen Heimen geniessen lassen. Visonic baut auf seiner jahrzehntelangen Vorreiterrolle im Bereich der Innovation im Heimsicherheitsbereich auf. Heutzutage führt Visonic bei dem Bestreben an, die Grenzen der Sicherheit zu erweitern und fortschrittliche Lösungen für die komplette Palette der Sicherheitsbedürfnisse von Privatheimen zu bieten, die von der Sicherung des Hauses und der darin befindlichen Besitztümer bis zum Schutz der Gesundheit und der Bequemlichkeit der darin wohnenden Menschen reicht. Das Angebot von Visonic umfasst eine grosse Bandbreite von Heimsicherheitssystemen, Meldesystemen für den Fall persönlicher Notsituationen und Sicherheitssystemen sowie eine marktführende Vielzahl von Zubehörteilen. Visonic hat seinen Geschäftssitz in Israel, wo das Unternehmen ein Entwicklungszentrum und ein Produktionswerk betreibt. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften für Vertrieb und Marketing in den USA, in Deutschland, dem Vereinigten Königreich, Polen und Spanien und verfügt ausserdem über ein weltweites Netz von Vertriebspartnern, die einen wachsenden Kundenstamm in etwa 100 Ländern bedienen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.visonic.com.

(c) 2011 Visonic Ltd., Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Visonic und PowerMax sind eingetragene Warenzeichen der Visonic Ltd. Visonic behält sich das Recht vor, Informationen oder Spezifikationen ohne Vorankündigung zu ändern.

Rückfragen & Kontakt:

Dalit Salman, Marketing Communication Manager
dalits@visonic.com, Tel: +972-3-6456751, Fax: +972-3-6456788

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | PRN0004