Erste Erfolge in der EDI Offensive

In Zusammenarbeit EDITEL Austria hat die Supermarktkette MPREIS innerhalb von 5 Monaten die Anzahl seiner EDI-Partneranbindungen um mehr als 50 Prozent steigern können.

Wien (OTS) - Die größtmögliche Optimierung der Supply Chain Prozesse in der FMCG Branche, ist das Ziel der heurigen EDI Initiative des österreichischen Handels. Die Supermarktkette MPREIS, die in Österreich 197 Märkte mit rund 4.880 Mitarbeitern betreibt, nutzt bereits seit vielen Jahren die Vorteile von EDI und ist dem Ruf des Handels, als eines der ersten Unternehmen in Österreich, gefolgt.

In Zusammenarbeit mit dem EDI-Dienstleister EDITEL Austria hat MPREIS in nur fünf Monaten die Zahl seiner EDI-Partneranbindungen um rund 50 Prozent steigern können. Die Abwicklung des Bestellprozesses über elektronischen Datenaustausch, beinhaltet dabei u.a. elektronische Bestellungen, Lieferscheine und Rechnungen.

"Für uns hat die Steigerung auf nun über 200 EDI Partner deutliche Vorteile gebracht Wir können heute einen noch zuverlässigeren Belieferungsgrad, die Vermeidung manueller Fehlerquellen und die insgesamt effizientere Gestaltung unserer Wiederbeschaffungsprozesse verbuchen. Nicht zuletzt leisten wir durch die vermehrt papierlose Abwicklung ebenso einen Beitrag zu einer nachhaltigen Geschäftstätigkeit, und dies gilt gleichfalls für die Lieferanten von MPREIS. Wir hoffen, dass viele weitere Partner in der Branche die EDI Offensive unterstützen, denn nur mit vereintem Engagement kann für alle das größtmögliche Einsparungs- und Optimierungspotenzial erreicht werden", so Martin Mölk, EDV Leiter von MPREIS.

EDITEL Austria unterstützt auch Sie bei der Optimierung Ihrer Geschäftsprozesse durch elektronischen Datenaustausch. Wir freuen uns über Ihren Anruf unter +43 / 505 06 02 oder Ihre Email an sales@editel.at!

Mehr Informationen finden Sie auch unter www.editel.at

Rückfragen & Kontakt:

Sylvia M. Gerber M.A.
Marketing Coordinator
EDITEL Austria
Mayerhofgasse 1
1040 Wien / Österreich
T +43/1/505 86 02 - 29
F +43/1/505 86 02 - 88
gerber@editel.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NEF0002