Die neue geniale Tarifformel: smartbob ist telefonieren + sms + surfen2

Wien (OTS) - Mit 1. September 2011 ist es so weit: bob goes smartphone. Mit dem neuen smartbob kann man nicht nur 1.000 Minuten in alle Netze telefonieren und 1.000 SMS senden, sondern es sind auch 1.000 MB zum Internetsurfen mit dem Handy inkludiert. Um supergünstige 9,90 Euro im Monat. Einfach genial - ohne Bindung und ohne versteckte Kosten.

bob steht seit 2006 für Telefonieren und SMSen zum fairen Preis. Ohne Schnickschnack und ohne Bindung. Das ist es, was bob zu einer der erfolgreichsten Mobilfunkmarken Österreichs machte. Mit dem neuen Tarif smartbob wird bob nun noch genialer: 1.000 Minuten und 1.000 SMS in alle Netze österreichweit, sowie 1.000 MB um nur 9,90 Euro -ein Top-Angebot für Smartphone-Besitzer. Und falls jemand einmal mehr zum Surfen braucht, gibt es auch keine bösen Überraschungen, denn alle weiteren angefangenen 1.000 MB kosten auch nur 4 Euro. Einfach eine geniale Tarifformel.

Der neue smartbob im Detail:

  • 1.000 Minuten in alle Netze
  • 1.000 SMS
  • 1.000 MB Daten zum surfen, mailen und mehr.
  • 9,90 Euro im Monat, ohne Bindung

Passend zu smartbob gibt es jetzt neu das Android-Smartphone bob Racer II um 99,90 Euro in über 1.000 Verkaufsstellen in ganz Österreich und natürlich im bob Online Shop.
Das bob Racer II im Detail:

  • Android 2.2. (Froyo)
  • 2,8'' kapazitives Touchdisplay
  • 3,2-Megapixel-Kamera
  • GPRS, EDGE, UMTS, HSDPA, WLAN

Die Anmeldung zu smartbob ist bis 31. Oktober 2011 möglich und erfolgt online über www.bob.at oder unter 0800 680 680. Bei bestehenden Kunden genügt für den Tarifwechsel ein Anruf an der bob Serviceline.

Weitere Presseinformationen finden Sie im A1 Newsroom unter http://www.a1.net/newsroom

A1 - Mobilfunk und Festnetz aus einer Hand

A1 ist mit 5,1 Mio. Mobilfunkkunden und 2,3 Mio. Festnetzanschlüssen Österreichs führendes Telekommunikationsunternehmen, das aus einer Fusion von Telekom Austria TA AG und mobilkom austria AG im Juli 2010 entstanden ist. Die Kunden profitieren von einem umfassenden Gesamtangebot aus einer Hand: Sprachtelefonie, Internetzugang, Daten- und IT-Lösungen, Mehrwertdiensten, Wholesale-Services und mobile Business- und Payment-Lösungen. Die Marken A1, bob und Red Bull MOBILE stehen für Qualität und smarte Services.

A1 ist Teil der Telekom Austria Group - einem führenden Telekommunikationsunternehmen im CEE Raum. Die Telekom Austria Group ist in acht CEE Ländern tätig.

A1 (Rechtspersönlichkeit: A1 Telekom Austria AG) beschäftigt rund 9.700 Mitarbeiter. Generaldirektor ist Dr. Hannes Ametsreiter, zugleich auch Generaldirektor der Telekom Austria Group und Member of the Board der GSM Association (GSMA) - dem internationalen Interessenverband der Mobilfunkindustrie.

A1 (Rechtspersönlichkeit: A1 Telekom Austria AG) hat 2010 einen Umsatz von 3.064,2 Mio. Euro, ein bereinigtes EBITDA von 1.032,4 Mio. Euro und ein Betriebsergebnis von 225 Mio. Euro erwirtschaftet. Der Umsatz der Telekom Austria Group im Jahr 2010 betrug 4.650,8 Mio. Euro, das bereinigte EBITDA 1.645,9 Mio. Euro und das Betriebsergebnis lag bei 437,9 Mio. Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Livia Dandrea-Böhm, A1 Pressesprecherin
Tel: +43 664 6631452
E-Mail: livia.dandrea-boehm@a1telekom.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | TEL0001