Imtech ICT Austria: 60 Mio. Euro Outsourcing-Auftrag für Tochter der Französischen Post

Linz (OTS) - Die Französische Post beauftragt Imtech ICT Austria mit den gesamten IT-Aktivitäten ihrer Tochter Exapaq, dem erfolgreichsten B2B-Paketdienst des Landes. Exapaq befördert mehr als 47 Mio. Pakete pro Jahr, das gesamte Land wird im 24- bzw. 48-Stunden-Liefer-Service bedient. Der soeben abgeschlossene Vertrag hat ein Volumen von insgesamt 60 Mio. Euro.

Imtech ist nicht nur für den Betrieb des gesamten IT-Systems inklusive Netzwerk verantwortlich, sondern setzt auch eigenentwickelte Softwaresysteme ein. Imtech-Country-Director Friedrich Wiltschko unterstreicht: "Wir verbinden Know-how zur Anwendungs-software mit der Expertise zum Betrieb von IT-Systemen, das macht unsere Partnerschaft mit Exapaq so erfolgreich." Die Zusammenarbeit zwischen Exapaq und Imtech ICT Austria reicht bereits viele Jahre zurück - der aktuelle Vertragsabschluss unterstreicht die konstant hohe Qualität der erbrachten Leistungen.

Starker Anbieter am europäischen IT-Markt für Logistik

Imtech-CEO René van der Bruggen betont: "Lösungen für Logistikunternehmen sind ein wesentlicher Schwerpunkt von Imtech ICT. Am europäischen Logistikmarkt sind wir eines der führenden ICT-Unternehmen. Mit integrierten, exakt zugeschnittenen Lösungen bieten wir einen messbaren Added Value. Der neue Auftrag für die französische Post bestätigt unsere Stärke und ist eine wichtige Referenz auf diesem wachsenden Markt." Imtech zeichnet am Logistiksektor in Europa für zahlreiche Software- und ICT-Systeme verantwortlich, zum Beispiel bei City Express (Tochter der Österreichischen Post), DHL, Logwin und Panalpina, aber auch bei vielen mittelständischen Unternehmen.

Imtech ICT Austria www.imtech-ict.at

Imtech ICT Austria (früher: ILS ICT Gruppe) ist eines der führenden Unternehmen für Enterprise-IT in Österreich und beschäftigt 300 Mitarbeiter. Core Business sind die drei Themen IT-Infrastruktur, Software-Lösungen und Outsourcing. Zu den Kunden zählen Bramac, Bundesrechenzentrum, Card Complete, OMV, Sony DADC Austria, Spar, Statistik Austria und viele andere. Imtech ICT Austria ist Teil des niederländischen Technologiekonzerns Imtech N.V. mit mehr als 26.000 Mitarbeitern weltweit. Imtech betreibt in Österreich, Deutschland und in den Niederlanden Rechenzentren und Netzwerk Operation Centers für internationale Kunden, entwickelt Anwendungssoftware in verschiedenen Bereichen und ist zentraler Partner führender IT-Hersteller wie IBM, Microsoft, SAP und Cisco. Der Umsatz belieft sich 2010 auf 4,5 Mrd. Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Imtech ICT Austria GmbH, Goethestraße 84, 4020 Linz
Presse-Kontakt: Mag. (FH) Hanspeter Lenz | Director Corporate Marketing
T +43 5 17 15 17 17
E hanspeter.lenz@imtech.at
I www.imtech-ict.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | ILS0001