STAR-CCM+ v6.04: mehr Innovation und kostengünstiger

London und New York (OTS) - CD-adapco, der weltweit grösste unabhängige CFD-Simulationssoftware, Unterstützung und Dienstleistungen, hat heute die Markteinführung der neuesten Version 6.04 von STAR-CCM+ bekannt gegeben.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20110623/MM25604LOGO)

"CD-adapco verfügt über 30 Jahre Erfahrung in der Bereitstellung industrieller Simulationen für eine grosse Bandbreite an Branchen und Anwendungsbereiche. Unser Ziel ist es, den Kunden bei der Anwendung der Entwicklungssimulation behilflich zu sein: so fördern wir Innovation im Produktdesign UND reduzieren gleichzeitig sowohl Zeit für die Entwicklung als auch Kosten für die Markteinführung", erklärt der Senior Vice President für Produktmanagement, Jean-Claude Ercolanelli. "Da wir selbst Simulationsingenieure sind, verstehen wir die Herausforderungen, vor denen der Nutzer steht, und können ihnen mit unserem Fachwissen zur Seite stehen. Wir haben STAR-CCM+ v6.04 in Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickelt, und ihre Wünsche miteingearbeitet, um den Abdeckungsbereich, die Geschwindigkeit und die Nutzerfreundlichkeit unserer Softwarelösung zu verbessern."

Die Markteinführung der STAR-CCM+ v6.04 hat drei Ziele:

  • den Anwendungsbereich durch neue wertvolle Physik auszuweiten
  • Verbesserungen bezüglich Qualität, Robustheit und Geschwindigkeit unserer Meshing-Technologie
  • um die Nutzerfreundlichkeit des 3D-CAD, die Nutzeroberflächen-Tools, die CAD-Clients und die Ansichtsoptionen weiter zu verbessern

Eulerian Multiphase

Wärmeübertragung und Massentransfer zwischen verschiedenen Phasen wurden den bereits bestehenden Eulerian Multiphase-Optionen hinzugefügt. Diese neuen Funktionen in Kombination mit einer Reihe neuer Phaseninteraktionsoptionen erlauben die Simulation vielfältiger Situationen. Eine weitere neue Option in v6.04 bietet Durchlässigkeit zwischen den unterschiedlichen Phasen, wodurch die Möglichkeit besteht, den Sammelwirkungsgrad zu messen, eine wichtige Anforderung für Untersuchungen zu Verschmutzungen und Vorkehrungen gegen Vereisung an Flugzeugen.

DEM-Bonding und Breaking

Das Discrete Element Modeling (DEM) kann für sie Simulation der Bewegung granularen Fliessens von Sand, Nahrungsmitteln, Metallstaub, pflanzlicher Stoffe, Kapseln und Schlämme etc, verwendet werden. Bei der STAR-CCM+ v6.04-Version ist dieses Modell mit der Fähigkeit ausgestattet, Partikelverkleben zu simulieren - "verklumpen" - und dann unter Druck zu zerbrechen, ebenso wie Partikel, die durch flexible Verbindungen zusammenhaften.

Flüssigkeitsfilm, Transport und Isolieren

Die genaue Simulation flüssiger Sprays erfordert die Fähigkeit, vorherzusagen, was passiert, wenn Tröpfchen aus der Spraydose mit einer festen Oberfläche interagieren. Die STAR-CCM + v6.04-Version beinhaltet ein neues Modell, um die Bildung und den Transport eines dünnen Flüssigkeitsfilms auf einer festen Oberfläche sowie und das anschliessende Isolieren und Aufbrechen unter aerodynamischen Kräften vorherzusagen.

Parallel-Meshing

Die v6.04-Version von STAR-CCM+ bietet die Fähigkeit des Parallel-Meshing. Der zunächst für polyedrische und Prismenschichten entwickelte Vernetzer bietet die Möglichkeit der parallelen Vernetzung und damit signifikante Reduktionen sowohl des Speicherbedarfs als auch der Meshing-Zeit.

Erhalten Sie die volle Leistung des STAR-CCM + in Autodesk Inventor

Eine neue Funktion in STAR-CCM + v6.04, der Inventor CAD-Client, ermöglicht Ihnen die Nutzung fortgeschrittener Simulationsmöglichkeiten aus dem Komfort der Autodesk Inventor-Umgebung. Mit voller parametrischer Assoziativität, Boundary Setup sowie sowohl polyedrischer als auch getrimmt Zellvernetzung kann der CAD-Clients Analyse nahtlos in Ihre Konstruktion integriert werden. Die STAR-CCM+ CAD-Clients sind auch für CATIA V5, SolidWorks, Pro/E und NX erhältlich.

Rückfragen & Kontakt:

Ansprechpartner: Lauren Gautier, +1-734-453-2100, lauren.gautier@us.cd-adapco.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | PRN0013