Weltweit erstes Notebook mit 3D ohne Brille / TOSHIBA launcht Weltneuheit auf der IFA - PREVIEW

Hamburg (OTS) - 3D ohne Brille wird das große Thema für TOSHIBA. Auf der CES in Las Vegas angekündigt, launcht der japanische Technologiekonzern heute auf der IFA - PREVIEW weltweit das erste Notebook, das Film- und Spielgenuss in 3D ohne Brille bietet. Qosmio F750 heißt das edle Notebook für brillenloses 3D Entertainment, dass 3D auf Knopfdruck bietet. Mehr noch: Das Gerät kann sogar hochauflösende Bilder in 2D und 3D in 16:9 parallel zeigen. Auf der IFA-PREVIEW, dem größten Presse-Event vor der IFA (2.-7.9.), zeigen Weltmarken wie ACER, BOSCH, LG, LOEWE, PHILIPS, SAMSUNG, SIEMENS, SONY oder SHARP Pressevertretern vorab, welche Neuheiten demnächst bei uns in Heim oder Büro stehen werden. Der Qosmio F750 ist heißer Kandidat für den PREVIEW-AWARD für "die Innovation der IFA 2011". Den Medienpreis verleihen Journalisten aller Medien am 12. Juli in Hamburg.

TOSHIBA bietet erstmals bei einer Notebook-Reihe 3D-Inhalte mit maximalem Komfort ohne eine zusätzliche Brille benutzen zu müssen. Neu ist auch die Möglichkeit, simultan 2D sowie 3D darzustellen. So kann der Anwender beispielsweise einen Film in 3D in einem Fenster des Displays sehen und gleichzeitig im 2D-Modus im Internet surfen. Der Qosmio F750 eröffnet mit seiner Fähigkeit 2D in 3D zu konvertieren, komplett neue und faszinierende Möglichkeiten für Konsumenten, Spieler, Wissenschaftler, Architekten oder Mediziner.

Toshiba realisiert dieses revolutionäre 3D-Vergnügen ohne Brille mit Hilfe der "Active Lens"-Technologie. Diese Technik erzeugt die zwei Bilder mit unterschiedlichen Perspektiven für das rechte und das linke Auge. Die integrierte Webkamera verfolgt dabei die Kopf- bzw. Augenbewegungen des Benutzers und passt das Bild automatisch an.

Das Ausstattungsniveau des Qosmio F750 ist extrem hoch. Neben einem Full-HD-Display, Blu-ray-Laufwerk, Harman-Kardon-Lautsprechern und z.B. einer extrem starken Grafikkarte. Gamern steht damit ein perfektes Werkzeug für 3D-Spiele zur Verfügung. Das Notebook für das Sehen von 3D-Inhalten ohne Brille ist für TOSHIBA nur der Einstieg. Zur IFA werden die ersten Fernseher für brillenlosen 3D-Genuss kommen.

Zutritt zur IFA-PREVIEW haben Journalisten nur nach vorheriger Akkreditierung unter: www.preview-event.com

Fotos und News rund um die IFA gibt es mit 1 Klick auf:
www.pre-view-online.com

Rückfragen & Kontakt:

PREVIEW Event & Communication
Peter Becker
Eckerkamp 139B
22391 Hamburg
T. 040 - 702 80 - 80
F. 040 - 702 80 - 20
eM: team(at)preview-event.de
www.preview-event.com
www.pre-view-online.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | EUN0004