IBC2011 Innovation Awards erstrecken sich mit beträchtlicher Geschwindigkeit auf den gesamten Globus

Einzigartiges Award-Programm würdigt die Stärke effektiver Zusammenarbeit

London (OTS/PRNewswire) - Die IBC Innovation Awards sind einzigartig, weil sie nicht nur die Technologie, sondern auch die Anwendung dieser Technologie und die Zusammenarbeit, die für eine überragenden Beitrag zur Rundfunk- und elektronischen Medienbranche nötig ist, auszeichnen.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20110421/NY87427LOGO )

Die Übergabe der Awards für 2011 war angesichts der wichtigen Stellung, die die IBC Innovation Awards nun in der Branche einnehmen, stärker denn je und repräsentierte das Beste der Technologie und der Integration auf der ganzen Welt. Es war eine Herausforderung für die Jury, eine engere Wahl zu treffen, die von Live Sport bis hin zu prähistorischen 3D-Monstern, von der Nachrichtenproduktion bis hin zu innovativen Sendungen reicht.

Der Award geht an Endverbraucher eines neuen Systems, das normalerweise 2011 Online sein wird und das eine wahre Entwicklungspartnerschaft zwischen Zulieferern, Integratoren und Sendern oder Produktionsunternehmen darstellt. Es gibt drei Kategorien: für die innovativste Nutzung der Technologie in den Bereichen Inhaltserstellung, Inhaltsmanagement und Inhaltslieferung. Es gibt einen vierten Award, der von der Jury vergeben wird und an eines der in der engeren Wahl stehenden Projekte gehen oder einem anderen Projekt, das der Jury aufgefallen ist, übergeben werden könnte.

Es stehen vier Finalisten für die Inhaltserstellung zur Auswahl, alle auf einem ganz anderen Gebiet:

  • YouReporter, eine Bürgerjournalismusinitiative von RIA Novosti in Russland, was sowohl mutig als auch innovative ist
  • Eine groß angelegte Live-Produktion für MotoGP von Dorna Sports, in dessen Rahmen mehrere Tausend Clips, die die Begeisterung für den Motorsports festhalten und die mit der Technologie, die von Grass Valley unterstützt wird, bearbeitet werden
  • CNBC 4D: Interaktives Motion Tracking, um es den Präsentatoren von CNBC zu ermöglichen, mit 3D-Graphiken zu interagieren, indem die Technologie von Unreel mit Brainstorm und Analysis benutzt wird
  • Postproduktion von Flying Monsters 3D, bei der David Attenborough und Pterosaurs dank SGO Mistika in On Sight mit Atlantic Productions, Vision3 und Sky3D TV Channel vereint werden

Es sind ebenfalls vier Finalisten in der Kategorie Inhaltsmanagement nominiert:

  • Globalising Workflow bei Rogers, das durch Einsatz der Quantel-Technologie Journalisten in ganz Kanada bei Rogers Media verbindet, so dass alle, unabhängig vom Standort, Zugriff auf alle Inhalte haben
  • ProSiebenSat.1 Produktions Übergang zu einem voll digitalisierten Inhaltsmangementsystem durch die Nutzung des IBM Media Enterprise Framework mit zusätzlicher Technologie und Integration von BFE und Vizrt, was bedeutende Kosteneinsparungen mit sich bringt
  • Jupiter Tools, das BBC-Journalisten dank der BLStream-, Quantel- und Rhozet-Technologie den freien Zugriff auf Inhalte, Metadaten und Bearbeitungstools von überall aus ermöglicht
  • Weltweit integrierte Nachrichteproduktion bei CNN dank der Nutzung der Technologien von Adobe, Apple, IPV, Omneon, Sony, VizRT, JVC und Telestream, um Tausende Nutzer und 20.000 neue Anlagen pro Woche zu unterstützen

In der Kategorie Inhaltslieferung stehen die folgenden drei Finalisten zur Auswahl:

  • Digital End To End, um seine Filme und Fernsehprogramme an Hunderte Sender, Kopfstellen, Kinos und Websites zu liefern. Hierzu wird die Technologie von Accenture und AmberFin verwendet
  • Metroethernet, eine hochleistungsfähige, äußerst zuverlässige Herangehensweise an den stadtweiten IP-Dateienaustausch für den Brasilianischen Sender TV Glob. Auf diese Weise werden die Ausstattung von Cisco und Intelig vereint
  • Einzelfrequenznetzwerke für HD unter Verwendung eines Zellenansatzes: Übertragungsunternehmen DNA verwendete Technologien und Dienstleistungen von Plisch und TeamCast, um DVB-T2 schnell auf Sendung zu bringen

"Es handelt sich wirklich um ein ganz besonderes Jahr für die IBC Innovation Awards mit einer sehr starken engeren Wahl", so Michael Lumley, Vorsitzender der Jury. "Wir haben fliegende Monster und Geschäftsgraphiken, Nachrichtenproduktion und Übertragungsnetzwerke, Motorräder und Online-Lieferung zur Auswahl. Am wichtigsten ist, dass alle das Ergebnis starker Partnerschaften sind, um die wirklichen Aspekte zu erkennen und innovative, praktische und effektive Lösungen zu finden."

"Die Jury-Mitglieder haben für die Bestimmung der engeren Wahl sehr lange nachgedacht, und es wird sehr schwer für sie sein, den Gewinner festzulegen. Die Spannung bei der Feier wird besonders stark sein."

Die Gewinner werden bei der berühmten Awards Ceremony bei IBC, am Sonntag, dem 11. September um 18.30 im Auditorium von RAI, Amsterdam, bekannt gegeben und es werden die Preise verliehen.

Informationen zu IBC

IBC ist die führende jährliche Veranstaltung für ein Fachpublikum, das sich auf weltweiter Ebene mit der Kreation, Verwaltung und Bereitstellung von Unterhaltungs- und Nachrichteninhalten beschäftigt. Die unvergleichliche Ausstellung und Konferenz, die die Tagesordnung festlegt, umfassen die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Rundfunk, Mobile TV, IPTV, Digitale Beschilderung und F&E und macht diese für das Verständnis der Branche und ihrer Zukunft unumgänglich.

IBC2011 Daten Konferenz 8. - 13. September 2011 Ausstellung 9. -13. September 2011 http://www.ibc.org

Rückfragen & Kontakt:

Kelly Hyde, Marketing Manager, +44(0)207-832-4104, khyde@ibc.org,oder
Natalie Stedman, +44(0)207-832-4104, nstedman@ibc.org

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | PRN0017