Sonic Foundry kündigt Mediasite 6 im Rahmen der InfoComm an

Orlando, Florida (OTS/PRNewswire) - - Live-Streaming-Wiedergabe
auf Mobilgeräten ab sofort Bestandteil der neuen Mediasite-Funktionen

InfoComm-Stand #3375 -Sonic Foundry, Inc. , der anerkannte Marktführer in den Bereichen Rich-Media-Webcasting, Texterkennung und Wissensmanagement, kündigte heute die sechste Version seiner patentierten und preisgekrönten Webcasting-Plattform Mediasite an.

Mit Mediasite 6 wird mithilfe einer professionelle Webcasting-Anwendung sowie einer Rich-Media-Managementplattform die bislang grösste Live-Streaming-Auswahl für Mobilgeräte eingeführt. Hierzu zählt:

  • Live-Streaming und On-Demand-Wiedergabe dank HTML5 und H.264 auf quasi jedem verfügbaren Mobilgerät - von iPad und iPhone bis zu Blackberry- und Android-Geräten
  • Unterstützung von adaptivem Streaming mithilfe von Microsoft Smooth Streaming zur Optimierung der Mediasite-Wiedergabe, indem die Videoqualität je nach verfügbarer Bandbreite und dem Funktionsumfang des verwendeten Geräts in Echtzeit angepasst wird
  • Systemübergreifende Suchfunktion auf Grundlage indizierter Textzeilen, Metadaten aus Präsentationen sowie Untertitel (sofern verfügbar), um selbst Teileinhalte problemlos in der gesamten Mediasite-Bibliothek wiederfinden zu können
  • Suchmaschinenoptimierung für öffentlich verfügbare Präsentationen
  • Neu gestaltete Mediasite-Kataloge mit neuem Mobil-Katalog, spezieller Kalenderansicht und neuen Layouts für die Videovorschau
  • Zahlreichere Erweiterungen des Mediasite Management Portal für ein fortschrittlicheres Content- und Berichtsmanagement und eine einfachere Anpassung von Inhalten und Sicherheitsrichtlinien

"Mediasite war schon immer die Plattform unserer Wahl", so Gareth Lloyd der Abteilung Digital Event Services von Saville Audio Visual im Vereinigten Königreich. "Es handelt sich hierbei um eine vollständige Komplettlösung zur nahtlosen und zuverlässigen Aufnahme, Verwaltung und Bereitstellung von Präsentationen - und zwar in einer total flexiblen Benutzerumgebung. Mit der bevorstehenden Veröffentlichung von Mediasite 6 führt Sonic Foundry das Feld weiter an, während der explosionsartige Aufstieg von Mobilgeräten und internetfähigen Geräten die Kommunikationsvorlieben und -bedürfnisse von Anwendern radikal verändert. Die Fähigkeit, relevante Teilinformationen aus mehreren Präsentationen mithilfe beliebiger Präsentations-Metadaten in kürzester Zeit suchen und wiederfinden zu können, ist von unschätzbarem Wert. In Kombination mit der Fähigkeit, Rich-Media-Inhalte entweder in Echtzeit oder auf Abruf direkt auf Tablet-Geräte und Smartphones streamen zu können, wird der Weg in die Zukunft geebnet."

"Das College of Education der Texas Tech University freut sich sehr auf die Veröffentlichung von Mediasite 6. Mediasite eignet sich schon jetzt hervorragend zur Präsentation von Vorlesungen und Sonderveranstaltungen in Klassenräumen. Dies gilt auch für Zuhörer, die per Fernzugriff teilnehmen. Unsere Studenten im Fernunterricht werden die Möglichkeit, Inhalte auf Mobilgeräten wie iPads und iPhones abspielen zu können, besonders zu schätzen wissen", so Darren Rogers vom College of Education der Texas Tech University.

"Die Veröffentlichung dieser neuen Version von Mediasite erfolgt zu einem idealen Zeitpunkt", so Alan Greenberg, Senior-Analyst und Gesellschafter von Wainhouse Research. "Der gesamte Mobilbereich erlebt momentan einen riesigen Aufschwung. Sonic Foundry hat seine Hausaufgaben aber gemacht und ist angesichts der riesigen Auswahl an unterstützten Geräten bestens vorbereitet. Die erweiterte Indizierung von Metadaten und der völlig neue Katalog-Ansatz werden sowohl für Kunden aus der Unternehmenswelt als auch aus dem Bildungswesen hochinteressant sein."

"Mediasite 6 ist der Gipfel jahrelanger Vorherrschaft in den Bereichen Webcasting und Texterkennung. Die Plattform ist das Ergebnis erheblicher Bemühungen, unseren Kunden genau die Art von Innovationsfähigkeit und Kreativität zu bieten, die mittlerweile von uns erwartet wird. Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit sind dabei von entscheidender Bedeutung, da sich Webcasting sowohl auf dem Campus von Universitäten als auch in Unternehmen zu einem wesentlichen Erfolgsfaktor entwickelt", so Rob Lipps, der Executive Vice President von Sonic Foundry. "Mit der Plattform Mediasite 6 bieten wir noch grössere Funktionalität und Verlässlichkeit in der Enterprise-Klasse. Dabei stehen wir selbst und unsere Kunden vor der grossen Herausforderung, im Webcasting-Bereich den nächsten Schritt zu machen."

Laut Frost & Sullivan verfügt Mediasite im Bereich der Texterkennungslösungen seit drei Jahren über den weltweit höchsten Marktanteil. Ausserdem erhielt die Plattform zum vierten Mal in Folge den Readers' Choice Award für die beste Webcasting-Lösung im gesamten Streaming-Media-Bereich. Mediasite 6 wird im Herbst 2011 erhältlich sein.

Informationen zu Sonic Foundry(R), Inc.

Sonic Foundry ist der weltweit führende Anbieter von Rich-Media-Webcasting und Wissensmanagement. Das Unternehmen versorgt das Bildungswesen, die Wirtschaft sowie den öffentlichen Sektor mit Kommunikationslösungen der Enterprise-Klasse. Auf Basis der patentierten Webcasting-Plattform Mediasite, die die Erfassung, Verwaltung und Bereitstellung von Vorlesungen, Online-Schulungen und Anweisungen ebenso wie die Suche nach derartigen Inhalten automatisiert, bietet Sonic Foundry Menschen die Möglichkeit, die Art und Weise, wie sie miteinander kommunizieren, völlig neu zu gestalten. Über die Mediasite-Plattform und seine Event Services-Gruppe unterstützt das Unternehmen Kunden dabei, sich mit der dynamischen und sich ständig weiterentwickelnden Welt des gemeinsam genutzten Wissens zu vernetzen. Entsprechend der Zukunftsvision von Sonic Foundry setzen Lernende und Arbeiter aus aller Welt zukünftig auf Webcasting, um Zeit und Raum zu überbrücken, Forschungsarbeiten zu beschleunigen und ihre Leistungen zu optimieren.

An dieser Stelle erwähnte Produkt- und Dienstleistungsbezeichnungen sind Markenzeichen von Sonic Foundry, Inc. bzw. ihrer jeweiligen Inhaber.

Bestimmte in dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen in Bezug auf Angelegenheiten, bei denen es sich nicht um historische Tatsachen handelt, können vorausschauende Aussagen sein. Da derartige vorausschauende Aussagen Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen, können tatsächliche Ergebnisse massgeblich von den in vorausschauenden Aussagen dargestellten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Faktoren, aufgrund derer tatsächliche Ergebnisse massgeblich abweichen könnten, schliessen ein, sind aber nicht beschränkt auf: Unwägbarkeiten hinsichtlich der zukünftigen Marktakzeptanz von Sonic Foundrys Produkten; die Fähigkeit des Unternehmens, bedeutende Erträge aus Mediendiensten und/oder -systemen zu erwirtschaften; die Auswirkungen neuer Konkurrenten auf dem Markt des Unternehmens; die Integration übernommener Geschäfte sowie weitere Risikofaktoren, die von Zeit zu Zeit im Rahmen der Eingaben des Unternehmens bei die Securities and Exchange Commission erörtert werden.

Rückfragen & Kontakt:

Tammy Kramer, +1-608-237-8592, tammyk@sonicfoundry.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | PRN0020