RFID Konsortium nimmt Federal Signal als neuntes Mitglied auf

Alexandria, Virginia (OTS/PRNewswire) - - Mitglieder des
Konsortiums handeln sowohl als Lizenzgeber als auch als Lizenznehmer des Patentportfolios

Sisvel US und das RFID Konsortium gaben heute bekannt, dass Federal Signal sich dem RFID Konsortium angeschlossen hat. Als neues Mitglied wird das Unternehmen sowohl als Lizenzgeber als auch als Lizenznehmer des Portfolios am gemeinsamen Lizenzprogramm des Konsortiums für wichtige Patente des UHF-RFID-Standards teilnehmen. Federal Signal, das im vergangenen Jahr den RFID-Spezialisten Sirit Inc. übernahm, fügt sich damit in die Reihe der Inhaber weiterer einschlägiger Patente ein: 3M, ETRI, France Telecom, HP, LG Electronics, Motorola Solutions, Trimble Navigation Limited -ThingMagic Division und Zebra Technologies. Diese Unternehmen verfolgen das gemeinsame Ziel, die schnelle Einführung der UHF-RFID-Technologie voranzutreiben, und bieten zu diesem Zweck eine einzige Lizenz an, in der die für die Nutzung des UHF-RFID-Standards notwendigen Patente, die den teilnehmenden Firmen gehören, zusammengefasst sind. Verwalter des Lizenzprogramms ist Sisvel.

"Die Patentsituation für UHF-RFID ist komplex. Einige wichtige Patente decken verschiedene Aspekte der Technologie ab, welche in zahlreichen Ländern eingeführt ist und vielen verschiedenen Inhabern gehört", bemerkte Jim O'Hagan, Sprecher des RFID Konsortiums und Patent- und Technologiechef bei Zebra Technologies. "Das RFID Konsortium bietet allen Herstellern oder Verkäufern von UHF-RFID-Etiketten oder -Readern eine einzige kostengünstige Lizenz, die viele dieser unverzichtbaren Patente von zahlreichen führenden internationalen Unternehmen umfasst. Vor Kurzem verlängerte das Konsortium das Angebot für ermässigte Lizenzpakete für alle "Early Adopters", die ihren Lizenzvertrag bis 30. November 2011 abschliessen."

"Federal Signal ist durch seine Geschäftseinheit Sirit Inc. einer der führenden UHF-RFID-Hersteller und ein weltweit tätiges Entwicklungs- und Produktionsunternehmen, zu dessen Kunden Gemeinden und staatliche Behörden sowie Kunden aus Industrie und Institutionen zählen. Das Unternehmen stellt damit eine wichtige Ergänzung des Konsortiums dar. Sein Beitritt macht die Lizenz für das Patentportfolio des Konsortiums für Hersteller und Verkäufer von UHF-RFID-Produkten noch wertvoller", erklärte O'Hagan. "Wie wertvoll das Portfolio ist, zeigt sich ganz klar dadurch, dass die aktiv im UHF-RFID-Geschäft tätigen Mitglieder des Konsortiums auch gleichzeitig Lizenznehmer dieses Portfolios sind. Zu diesen Unternehmen zählen 3M, Motorola, ThingMagic, Zebra - und jetzt auch der Geschäftsbereich Sirit von Federal Signal."

Die Teilnahme am UHF-RFID-Lizenzprogramm sowie am RFID Konsortium steht allen Inhabern wichtiger Patente für die UHF-RFID-Standards offen. Patentinhaber, die an einem Anschluss an das RFID Konsortium interessiert sind, sowie Unternehmen, die im Rahmen des gemeinsamen Lizenzprogramms eine Lizenz für das Patentportfolio erwerben möchten, wenden sich bitte an den Sisvel-Verteter Sean Corey unter der Rufnummer +1-703-820-0626 bzw. per E-Mail an sean.corey@sisvelus.com.

Informationen zur Sisvel Group

Sisvel S.p.A. wurde 1982 in Italien gegründet. Seitdem hat sich die Sisvel Group zum weltweit führenden Unternehmen für die Verwaltung von geistigem Eigentum sowie für die Wertmaximierung von Patentrechten entwickelt. Die Sisvel Group hat in Umfang und Reichweite Weltformat erreicht und betreibt Unternehmen in Italien (Sisvel in None bei Turin und Edico in Rom), den USA (Sisvel US und Audio MPEG im Stadtgebiet von Washington, DC), China (Sisvel Hong Kong), Japan (Sisvel Japan in Tokio), Deutschland (Sisvel Germany in Stuttgart) und Luxemburg (Sisvel International). Der Konzern beschäftigt weltweit mehr als 90 Fachleute mit Erfahrung in den Bereichen Technologie, Recht und Lizenzen.

Sisvel blickt auf eine langjährige Erfolgsgeschichte bei der Verwaltung von Patentportfolios zurück. Diese umfassen u. a. Patente für die als MP3 und MPEG Audio bekannten Audiokompressionsstandards sowie für weit verbreitete Technologien wie OSD (On Screen Display), ATSS (Automatic Tuning & Sorting System) und WSS (Wide Screen Signaling - zum automatischen Wechsel zwischen TV-Bildformaten). Zuletzt wurde Sisvel zum Verwalter von Patentgemeinschaften für die Standards UHF-RFID, CDMA 2000, DVB-T und DVB-T2 ernannt.

Informationen zum RFID Konsortium

Das RFID Konsortium, LLC ist ein Unternehmen mit beschränkter Haftung, das Lizenzen für Patente erteilt, die zur Nutzung von UHF-RFID-Standards (Ultrahigh Frequency Radio Frequency Identification) erforderlich sind. Das RFID Konsortium hat sich zum Ziel gesetzt, die rasche Einführung von UHF-RFID voranzutreiben. Zu diesem Zweck soll sowohl Händlern als auch Kunden der Zugang zu wichtigen UHF-RFID-Patenten erleichtert und den Patentinhabern eine angemessene Vergütung für diese Patente gewährleistet werden - und zwar zu einem für den Endnutzer erschwinglichen Preis. Derzeit umfasst das RFID Konsortium folgende Mitglieder: 3M Innovative Properties Company, eine Tochter von 3M Company (MMM), das Electronics and Telecommunications Research Institute (ETRI), Federal Signal Corporation (FSS), France Telecom (FTE), Hewlett-Packard Company (HPQ), LG Electronics, Motorola, Inc. (MOT), Trimble Navigation Limited, ThingMagic Division und Zebra Technologies Corporation (ZBRA). Bei den oben genannten UHF-RFID-Standards handelt es sich um Standards, die von EPCglobal Inc. und ISO/IEC vergeben werden, darunter EPCglobal Generation 1 (Klasse 0, Klasse 0+ und Klasse 1) und Generation 2 (Klasse 1) sowie die Parameter von ISO/IEC 18000-Part 6c (einschliesslich Zusatz 1) für Luftschnittstellenkommunikation bei 860 bis 960 MHz für Funkfrequenzidentifikation und die Kommunikations- und Schnittstellenprotokolle und Konformitätsspezifikationen, auf die in besagten Dokumenten Bezug genommen wird.

Weitere Informationen über Sisvel oder das RFID Konsortium erhalten Sie auf http://www.sisvel.com, http://www.rfidlicensing.com oder per E-Mail an uhf-rfid@sisvel.com.

Rückfragen & Kontakt:

Larry Bouchie, TurboPR für Sisvel US, Inc.,+1-781-620-0278,
larry@turbopr.com oder
Ansprechpartner Sisvel Group: SeanCorey,
Sisvel UHF RFID, LLC, +1-703-820-0626 oder Fax:
+1-703-838-0153,sean.corey@sisvelus.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | PRN0013