Wiener Linien und VOR: Öffi-App qando jetzt für alle

Version 3.0 bringt verbessertes Interface

Wien (OTS) - Die Wiener Linien und der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) launchen zum zweiten Geburtstag von qando die Version 3.0 der Info-App für BenutzerInnen von öffentlichen Verkehrsmitteln. Auf Basis von User-Befragungen und Feedback an die Betreiber wurde die Benutzeroberfläche überarbeitet. Sie soll nun schnelleren Zugriff auf die Kernfunktionen der App gewährleisten und somit noch übersichtlicher den Weg in U-Bahn, Bim, Bus und Bahn weisen.

"Mit qando 3.0 bringen wir übersichtlichere und schnellere Infos für alle Smartphone-User", freuen sich Wiener-Linien-Geschäftsführer Günter Steinbauer und VOR-Geschäftsführerin Alexandra Reinagl.

Mobile Web-Version: qando für alle

qando 3.0 steht in einer iPhone- sowie einer Android-Version zur Verfügung. Für BenutzerInnen anderer Handy-Betriebssysteme gibt es eine Mobile-Web-Version. Zudem wurden die Badner Bahn, der City Airport Train und die Vienna Ring Tram in die Applikation integriert. Die Einbindung der Nightline-Netzpläne hilft NachtschwärmerInnen, schnell und einfach nach Hause zu kommen.

qando: Mehrfach preisgekrönt

qando gehört zu den erfolgreichsten Apps für den Öffentlichen Verkehr in Europa und wurde mit dem ebiz egovernment award, dem VCÖ-Mobilitätspreis und dem Staatspreis Consulting ausgezeichnet. Das System verzeichnet derzeit mehr als zwei Millionen Zugriffe pro Monat.

Fahrplan und Echtzeit

Mit der Handy-App qando können Fahrgäste nicht nur Fahrplanauskünfte von unterwegs erhalten, sondern auch in Echtzeit abfragen, wann die nächste Straßenbahn, U-Bahn oder der nächste Bus an der Haltestelle erwartet wird. qando wird von den Wiener Linien und dem Verkehrsverbund Ost-Region kostenlos zur Verfügung gestellt. Für die Abfragen selbst fällt nur eine äußerst kleine Datenmenge an, sodass etwaige Kosten niedrig gehalten werden.

I N F O
Weitere Informationen und Download-Möglichkeiten sind unter www.qando.at abrufbar.
Bild: http://mediathek.wienenergie.at/pindownload/login.do?pin=ZWMAO

Rückfragen & Kontakt:

VOR Verkehrsverbund Ost-Region
Werner Molik
Kommunikation
Tel.: (01) 526 60 48-151
werner.molik@vor.at
www.vor.atWiener Linien
Kommunikation
Tel. (01) 7909-14203
presse@wienerlinien.at
www.wienerlinien.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | VOR0003