A1 gewinnt Leserwahl des Fachmagazins "connect"

Wien (OTS) - Gestern Abend wurden in Stuttgart die Ergebnisse von Europas größter Leserwahl zu Telekommunikation bekannt gegeben. A1 hat in der Kategorie "Mobilfunknetzbetreiber Österreich" den 1. Platz erreicht.

Das Magazin "connect" ruft alljährlich zu Europas größter Leserwahl zur Telekommunikation auf. Insgesamt haben heuer rund 13.000 Leser des größten deutschsprachigen Fachmagazins für die begehrten Preise aus "Netzen, Diensten & Produkten des Jahres 2011" abgestimmt. A1 kann mit 33,6 % der Stimmen den 1. Platz in der Kategorie "Mobilfunknetzbetreiber Österreich" für sich verbuchen. Dirk Waasen, der Chefredakteur von "connect", überreichte die Auszeichnung in der Reithalle des Hotel Maritim in Stuttgart, wo sich gestern über hundert hochrangige Vertreter der Telekommunikationsbranche aus dem DACH-Raum (Deutschland, Österreich und Schweiz) zum Festakt eingefunden hatten.

"Jede Auszeichnung ist auch ein Auftrag"

Hannes Ametsreiter, Generaldirektor von A1 und Telekom Austria Group in seiner ersten Reaktion: "Es ist einer der besten Beweise, dass der eingeschlagene Weg richtig ist, wenn die Leser eines wichtigen Fachmediums unsere Leistungen anerkennen. Gleichzeitig ist jede Auszeichnung auch ein Auftrag, weiter hart an weiteren Entwicklungen zu arbeiten und das Vertrauen in unser Netz und unsere Produkte auf diesem hohen Niveau zu halten." Nachdem im Vorjahr die Aktivitäten von Festnetz und Mobilfunk im neuen Unternehmen A1 Telekom Austria zusammen geführt worden sind, ist das Leservoting von "connect" eine sichtbare Bestätigung, wie sehr Kunden und Öffentlichkeit diesen Schritt begrüßen.

Weitere Infos zum Umfrageergebnis finden Sie unter folgendem Link:
http://www.connect.de/news/netze-dienste-und-produkte-des-jahres-2011-1140101.html

Fotomaterial und Presseinformationen finden Sie im A1 Telekom Austria Newsroom unter http://newsroom.a1telekom.at/

Anbei Informationen zu A1

A1 - Mobilfunk und Festnetz aus einer Hand

A1 ist mit 5,1 Mio. Mobilfunkkunden und 2,3 Mio. Festnetzanschlüssen Österreichs führendes Telekommunikationsunternehmen, das aus einer Fusion von Telekom Austria TA AG und mobilkom austria AG im Juli 2010 entstanden ist. Die Kunden profitieren von einem umfassenden Gesamtangebot aus einer Hand: Sprachtelefonie, Internetzugang, Daten- und IT-Lösungen, Mehrwertdiensten, Wholesale-Services und mobile Business- und Payment-Lösungen. Die Marken A1, bob und Red Bull MOBILE stehen für Qualität und smarte Services.

A1 ist Teil der Telekom Austria Group - einem führenden Telekommunikationsunternehmen im CEE Raum. Die Telekom Austria Group ist in acht CEE Ländern tätig.

A1 (Rechtspersönlichkeit: A1 Telekom Austria AG) beschäftigt rund 9.700 Mitarbeiter. Generaldirektor ist Dr. Hannes Ametsreiter, zugleich auch Generaldirektor der Telekom Austria Group und Member of the Board der GSM Association (GSMA) - dem internationalen Interessenverband der Mobilfunkindustrie.

A1 (Rechtspersönlichkeit: A1 Telekom Austria AG) hat 2010 einen Umsatz von 3.064,2 Mio. Euro, ein bereinigtes EBITDA von 1.032,4 Mio. Euro und ein Betriebsergebnis von 225 Mio. Euro erwirtschaftet. Der Umsatz der Telekom Austria Group im Jahr 2010 betrug 4.650,8 Mio. Euro, das bereinigte EBITDA 1.645,9 Mio. Euro und das Betriebsergebnis lag bei 437,9 Mio. Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Elisabeth Mattes, Konzernsprecherin Telekom Austria Group und A1
Tel.: +43 664 6639187, mailto: elisabeth.mattes@telekomaustria.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | TEL0004