25 Jahre KYOCERA: Wirtschaftlicher drucken und kopieren

Meerbusch (OTS) - KYOCERA MITA, der weltweit führende Anbieter von wirtschaftlichen Outputlösungen, feiert sein 25-jähriges Bestehen in Deutschland. 25 Jahre KYOCERA in Deutschland bedeuten 25 Jahre wirtschaftliches und trotzdem umweltfreundliches Drucken und Kopieren. Denn mit KYOCERA läuft das Druckmanagement besonders effizient und ressourcenschonend:

Zum Beispiel setzt KYOCERA MITA als weltweit einziger Hersteller mit der ECOSYS-Technologie langlebigste Komponenten in allen Produkten ein und garantiert damit niedrigste Druckkosten und lange Wartungsintervalle. Darüber hinaus sind die mit ECOSYS ausgestatteten Drucker und Multifunktionssysteme besonders umweltfreundlich, weil im Herstellungsprozess der Drucktrommeln ein Drittel weniger CO2 verbraucht wird als bei herkömmlichen Trommeln. Zusätzlich haben die ECOSYS-Trommeln aus amorphem Silizium eine bis zu 29-mal längere Lebensdauer und müssen beim Tonerwechsel nicht ausgetauscht werden. Auf diese Weise senkt KYOCERA mit ECOSYS nicht nur die Abfallmenge um bis zu 75 Prozent, sondern auch die Kosten. Mit KYOCERA Managed Document Services bietet KYOCERA MITA zudem ein effizientes Dokumentenmanagementsystem für Mittelstand und Großunternehmen, mit dessen Hilfe bis zu 30 Prozent der Outputkosten eingespart werden können.

Umweltengagement nicht nur durch innovative Technologien umzusetzen, sondern auch über die eigenen Unternehmensgrenzen hinaus zu tragen, ist ein Pfeiler in der Philosophie von KYOCERA. Im Zentrum steht dabei vor allem die seit über 20 Jahren gepflegte Verbindung zur Deutschen Umwelthilfe (DUH). Im Laufe ihrer Partnerschaft haben KYOCERA und die DUH nicht nur bei zahlreichen Naturschutzprojekten kooperiert, der Verband berät den Outputspezialisten ebenfalls bei der Erarbeitung neuer Umweltstrategien.

Auch die Zukunft ist ein Thema für KYOCERA: Anlässlich des Jubiläums zum 25-jährigen Bestehen hat KYOCERA mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation die Bürowelten der Zukunft erforscht. Mehr Informationen zu dieser Studie finden sich unter http://studie.kyoceramita.de .

Rückfragen & Kontakt:

komm.passion GmbH
Tel.:0211/ 60046100
Fax.:0211/60046202
kyocera@komm-passion.deMonika Jacoby
- Unternehmenskommunikation -
KYOCERA MITA Deutschland GmbH
Tel.:02159/918310
Fax.:02159/918278
pr@kyoceramita.de

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | EUN0008