Mobiles Datennetz von A1 im europäischen Spitzenfeld: 2. Platz unter 94 nationalen und internationalen Netzbetreibern

ARCchart* veröffentlicht europaweiten Testbericht für mobiles Breitband

Wien (OTS) - Bestes Netz in Österreich: fast doppelt so schnell im Download wie der zweitplatzierte Mitbewerber
- Neue A1 Mobil Breitband Tarife

Dr. Hannes Ametsreiter, Generaldirektor der Telekom Austria Group und A1 Telekom Austria zu diesem eindrucksvollen Testergebnis: "Das Datenvolumen steigt exponentiell und die Kunden erwarten ein schnelles und stabiles Netz, so wie jenes von A1. Denn das ist ganz entscheidend, wenn man Smartphones und Tablets mit ihren vielen Anwendungsmöglichkeiten nutzen möchte."

In Österreich zeigte A1 im Testbericht das mit Abstand beste mobile Breitbandnetz. Mit Downloadgeschwindigkeiten von durchschnittlich rd. 2,5 Mbit/s surfen A1 Kunden fast doppelt so schnell wie beim zweitplatzierten heimischen Mitbewerber und A1 konnte als einziger österreichischer Netzanbieter die Bestnote "high" erreichen.

"Unser Investment in die heimische Infrastruktur ist ein enormes und es freut mich, dass unsere Qualität auch dem internationalen Vergleich standhält", so Dr. Hannes Ametsreiter, der auch Vorstandsmitglied der GSM Association (GSMA) ist, dem internationalen Interessenverband der Mobilfunkindustrie.

Im Europa-Vergleich liegt A1 Telekom Austria auf dem hervorragenden 2. Platz unter 94 europäischen Netzbetreibern. Die Überlegenheit des Netzes wird dabei auf die flächendeckende Versorgung und die bereits sehr gut ausgebaute HSPA+ Infrastruktur zurückgeführt, die bei A1 Telekom Austria schon seit 2009 eingesetzt wird.

Im Ländervergleich liegt Österreich auf Platz 5 von 28 Ländern, was vor allem auf die exzellente Netzqualität von A1 zurückzuführen ist.

So wurde getestet

Mittels einer Speed Test Smartphone App wurden Millionen Testdaten (File Up- und Downloads, Laden von Websites sowie generelle Netzqualität) von 94 Netzbetreibern in 28 europäischen Ländern von Juli bis September 2010 gesammelt.

Die Ergebnisse wurden im März 2011 präsentiert: A1 (im Testbericht noch als Mobilkom bezeichnet) überzeugte die User mit Spitzenwerten:
http://www.arcchart.com/reports/european-carrier-mobile-broadband-net
work-performance.asp?ref=pr

Mobil surfen im Testsiegernetz: neue A1 Mobil Breitband Tarife ab 2. Mai, 3 Monate kein Grundentgelt

Für alle, die im schnellsten Netz surfen möchten, gibt es die neuen A1 MOBIL BREITBAND Tarife, zum Beispiel 12GB um nur Euro11,90 pro Monat, 3 Monate ohne Grundentgelt.
Neu ist der Speed Tarif A1 MOBIL BREITBAND SPEED, der eine max. Downloadgeschwindigkeit von 42 Mbit/s ermöglicht: basierend auf der neuen Mobilfunktechnologie HSPA+ Dual Cell. Ein kostenloser HSPA+ Dual Cell Stick ist bei 24 Monaten Bindung inklusive. Weitere Infos zum neuen Angebot gibt es auf www.a1.net.

*) Quelle: ARCchart, 78 York Street, London W1H 1DP United Kingdom "European Carrier Mobile Broadband Network Performance" March 2011

Fotomaterial und Presseinformationen finden Sie im A1 Telekom Austria Newsroom unter http://newsroom.a1telekom.at/

A1 Telekom Austria - Mobilfunk und Festnetz aus einer Hand

A1 Telekom Austria ist mit 5,1 Mio. Mobilfunkkunden und 2,3 Mio. Festnetzanschlüssen Österreichs führendes Telekommunikationsunternehmen, das aus einer Fusion von Telekom Austria und mobilkom austria im Juli 2010 entstand. Die Kunden profitieren von einem umfassenden Gesamtangebot aus einer Hand:
Sprachtelefonie, Internetzugang, Daten- und IT-Lösungen, Mehrwertdiensten, Wholesale-Services und mobile Business- und Payment-Lösungen. Die Marken Telekom Austria, A1, bob und Red Bull MOBILE stehen für Qualität und smarte Services.

A1 Telekom Austria ist Teil der Telekom Austria Group - einem führenden Telekommunikationsunternehmen im CEE Raum. Die Telekom Austria Group ist in acht CEE Ländern tätig.

In der A1 Telekom Austria AG werden rund 9.700 Mitarbeiter beschäftigt. Generaldirektor ist Dr. Hannes Ametsreiter, zugleich auch Generaldirektor der Telekom Austria Group und Member of the Board der GSM Association (GSMA) - dem internationalen Interessenverband der Mobilfunkindustrie.

Das "Segment Österreich" hat (im Rahmen der Bilanz der Telekom Austria Group) 2010 einen Umsatz von 3.064,2 Mio. Euro, ein bereinigtes EBITDA von 1.032,4 Mio. Euro und ein Betriebsergebnis von 225 Mio. Euro erwirtschaftet. Der Umsatz der Telekom Austria Group im Jahr 2010 betrug 4.650,8 Mio. Euro, das bereinigte EBITDA 1.645,9 Mio. Euro und das Betriebsergebnis lag bei 437,9 Mio. Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Livia Dandrea-Böhm
External & Product PR, A1 Telekom Austria
Tel: +43 664 66 31452, E-Mail: livia.dandrea-boehm@a1telekom.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | TEL0002