Stellungnahme der Telekom Austria AG zu Medienberichten betreffend Dr. Peter Hochegger und Huawei

Wien (OTS) - Der Vorstand der Telekom Austria Group hat vergangene Woche erstmals von den in der aktuellen Ausgabe des Wirtschaftsmagazins "Format" publizierten, gravierenden Vorwürfen zu Geschäftsbeziehungen zwischen dem Technologie-Lieferanten Huawei und Peter Hochegger erfahren. Der Vorstand der Telekom Austria Group distanziert sich auf das Schärfste von jeglichen, angedeuteten Geschäftspraktiken, die in der Verantwortungsperiode des früheren Vorstandes lagen, und hat umgehend interne Prüfungen eingeleitet, um die Vorwürfe zu untersuchen und alle Fakten auf den Tisch zu bringen.

Für den Fall der Konkretisierung der Vorwürfe wird die Telekom Austria Group sämtliche zivil- und strafrechtlichen Schritte gegenüber dem Lieferanten Huawei sowie den Verantwortlichen einleiten.

Weiters wird die Telekom Austria Group zukünftig ihre Großlieferanten verpflichten, einen Code of Conduct, einen Verhaltenskodex für korrektes Handeln, speziell für das Einkaufsprozedere zu unterzeichnen. Sollte es zu Verfehlungen durch den Lieferanten kommen, sind finanzielle Konsequenzen vorgesehen.

Über die Telekom Austria Group:

Die an der Wiener Börse notierte Telekom Austria Group ist als führender Telekommunikationsanbieter im CEE-Raum mit mehr als 22 Millionen Kunden in acht Ländern tätig: in Österreich (A1 Telekom Austria, hervorgegangen aus der Fusion von Telekom Austria TA und mobilkom austria), Slowenien (Si.mobil), Kroatien (Vipnet), den Republiken Serbien (Vip mobile) und Mazedonien (Vip operator), Bulgarien (Mobiltel), Weißrussland (Velcom) sowie in Liechtenstein (mobilkom liechtenstein). Der Gesamtmarkt der acht Länder umfasst rund 41 Mio. Einwohner. Die Unternehmensgruppe beschäftigt mehr als 16.500 MitarbeiterInnen und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von 4,7 Mrd. EUR. Das breit gefächerte Portfolio umfasst Produkte und Dienstleistungen im Bereich Sprachtelefonie, Breitband Internet, Multimedia-Dienste, Daten- und IT-Lösungen, Wholesale sowie Payment-Lösungen.

Weitere Informationen unter http://www.telekomaustria.com

Rückfragen & Kontakt:

Telekom Austria Group, Mag. Elisabeth Mattes, Konzernsprecherin
Tel.: +43 664 66 39187, E-Mail: elisabeth.mattes@telekomaustria.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | TKA0002