A1 Telekom Austria feiert die Erweiterung des GigaNetzes mit einer Frühjahrsaktion und einem neuen Produkt

Wien (OTS) - A1 Telekom Austria erweitert das GigaNetz in
regionalen Zentren um 120.000 Haushalte und erreicht bereits 1,75 Millionen Haushalte. Anlässlich dieses Meilensteines startet am 1. März eine Frühjahrsaktion: Die aonKombi ist wieder ab 19,90 Euro verfügbar und mit aonTV Pur gibt es auch ein neues Produkt.

"Alle ein bis eineinhalb Jahre verdoppelt sich das Datenübertragungsvolumen in unseren Netzen. Einer der Treiber für die Steigerung ist der Erfolg von aonTV, unserem Kabelfernsehprodukt. Besonders für hochauflösendes Fernsehen benötigen wir leistungsfähige, auf Glasfaser basierende Übertragungswege. Aus diesem Grund investieren wir massiv in den Ausbau des GigaNetzes", so Alexander Sperl, Vorstandsdirektor und Chief Commercial Officer von A1 Telekom Austria.

Bei der aktuellen Erweiterung wurde auf die FTTEx (Fiber-to-the-Exchange) Ausbauvariante zurückgegriffen. Dabei werden die an das Glasfasernetz angeschlossenen Vermittlungsstellen (engl. Exchange Offices) mit der leistungsfähigen VDSL Technologie ausgerüstet. Bereits seit 2009 setzt A1 Telekom Austria zusätzlich zu ADSL auf diese Übertragungsvariante. Ab 1.3.2011 wird VDSL an weiteren 92 Vermittlungsstellen aktiviert. Damit erhalten rund 120.000 zusätzliche Haushalte, vorwiegend im ländlichen Raum und in regionalen Zentren, Zugang zum GigaNetz. Die Schwerpunkte des Ausbaus liegen in der Steiermark, Niederösterreich, Burgenland und Salzburg. So sind beispielsweise Stainz, Murau, Scheibbs, Melk, Oberwart, Mattersburg, Zell am See und Tamsweg unter den angebundenen Städten.

Insgesamt erreicht A1 Telekom Austria mittlerweile rund 1,75 Millionen Haushalte und Gewerbebetriebe (entspricht rund 42% aller Haushalte) mit dem schnellen GigaNetz.

Kunden profitieren von weit höheren Datenraten (bis zu 30 Mbit/s im Download) für schnelles Internet und haben zusätzlich die Möglichkeit, gleichzeitig Fernsehen via aonTV und Telefonie über ihren Festnetzanschluss zu übertragen.

Ganz Österreich feiert den Ausbau mit der Frühjahrsaktion Anlässlich dieses weiteren Meilensteines im Ausbau des GigaNetzes bietet A1 Telekom Austria folgende Aktionen an:

aonKombi und aonSuperKombi zum Aktionspreis

Für Neukunden von A1 Telekom Austria und Kunden, die erstmals ein Breitbandprodukt anmelden gilt:

  • Die aonKombi (Internet mit bis zu 8 Mbit/s und unlimitiertem Datenvolumen, Mobiltelefonie mit bis zu vier SIM-Karten und Festnetztelefonie) ist ab 19,90 statt 34,90 Euro pro Monat erhältlich.
  • Die aonSuperKombi (wie aonKombi plus aonTV) gibt es ab 24,90 statt 39,90 Euro pro Monat. In den ersten 6 Monaten kann aonTV gratis getestet werden: In diesem Zeitraum kostet die aonSuperKombi sogar nur 20 Euro und auch die erste MediaBox (1,90 Euro pro Monat) ist in diesem Zeitraum bereits im Preis inkludiert.

Für Neukunden ist die Internet-Herstellung kostenlos. Entsprechende Verfügbarkeit vorausgesetzt, erhalten Neukunden in Wien statt 8 Mbit/s sogar 16 Mbit/s ohne Aufpreis.

Für aonKombi und aonSuperKombi ist optional auch mobiles Breitband in 3 Varianten erhältlich:

  • aonFlex Easy um 5,90 Euro pro GB
  • aonFlex mit 3 GB um 4,90 Euro pro Monat
  • aonFlex Unlimited um 9,90 Euro pro Monat

Im Aktionszeitraum entfällt das Aktivierungsentgelt für aonFlex.

GigaSpeed 16 und 30 ohne Grundentgelt

Kunden, die innerhalb des Aktionszeitraumes ein GigaSpeed Produkt anmelden, bekommen die Aktivierung kostenlos und zahlen 3 Monate kein Grundentgelt.

Neues Produkt: aonTV-Pur

Ganz neu ist aonTV-Pur: Um nur 19,90 Euro pro Monat gibt es das gesamte aonTV Angebot- ganz ohne verbindlichen Festnetztelefonie-oder Internetanschluss. Neukunden in Wien profitieren doppelt: Sie bekommen im Aktionszeitraum aonFlex mit 3 GB ein Leben lang gratis dazu und die Herstellung ist kostenlos.

Aktion aonTV: 6 Monate gratis testen

aonTV-Neukunden, die Digitales Kabelfernsehen testen möchten, können dies im Aktionszeitraum dazu bestellen, zahlen keine Herstellungskosten, 6 Monate kein Grundentgelt und kein Entgelt für die erste MediaBox.

Alle Aktionen laufen bis zum 13. Mai 2011. Zu bestellen sind die Angebote in allen Telekom Austria Shops, A1 Shops, in den Postfilialen und bei allen Vertriebspartnern von Telekom Austria sowie unter der kostenlosen Serviceline 0800 100 100 oder im Internet unter www.telekom.at.

ad 1) zzgl. jährl. Internet Service Pauschale Euro 15,-. Aktion gültig bis 13.05.2011 für Telekom Austria Neukunden (kein TA Anschluss, kein (A)DSL Anschluss in den letzten 3 Monaten). Doppelte Geschwindigkeit im Vergleich zur aonKombi außerhalb Wiens. ADSL-Herstellbarkeit vorausgesetzt. Exkl. Gesprächs- und Aktivierungsentgelt. SIM-Pauschale Euro 10,- je SIM-Karte. Mindestvertragsdauer 12 Monate.

ad 2) Im Rahmen der Testphase ist ein kostenloser Produktwechsel von der aonSuperkombi auf die aonKombi (erneute 12-monatige Mindestvertragsdauer) möglich, andernfalls fallen monatlich Euro 24,90 an.

ad 3) Aktion gültig bis 13.05.2011 für aonTV-Neukunden (kein aonTV in den letzten 3 Monaten). Mindestvertragsdauer 18 Monate. aonTV Herstellbarkeit und Festnetz- oder (A)DSL-Anschluss von Telekom Austria ab Euro 15,98 monatlich vorausgesetzt. Bei Kündigung innerhalb der ersten 6 Monate (aonTV Testphase) fällt kein Restentgelt an.

Fotomaterial und Presseinformationen finden Sie im A1 Telekom Austria Newsroom unter http://newsroom.a1telekom.at/

A1 Telekom Austria - Mobilfunk und Festnetz aus einer Hand

A1 Telekom Austria ist mit 5,1 Mio. Mobilfunkkunden und 2,3 Mio. Festnetzanschlüssen Österreichs führendes Telekommunikationsunternehmen, das aus einer Fusion von Telekom Austria und mobilkom austria im Juli 2010 entstand. Die Kunden profitieren von einem umfassenden Gesamtangebot aus einer Hand:
Sprachtelefonie, Internetzugang, Daten- und IT-Lösungen, Mehrwertdiensten, Wholesale-Services und mobile Business- und Payment-Lösungen. Die Produktmarken Telekom Austria, A1, bob und Red Bull MOBILE stehen für Qualität und smarte Services.

A1 Telekom Austria ist Teil der Telekom Austria Group - einem führenden Telekommunikationsunternehmen im CEE Raum. Die Telekom Austria Group ist in acht CEE Ländern tätig.

Im Segment Österreich werden rund 9.700 Mitarbeiter beschäftigt. Generaldirektor ist Dr. Hannes Ametsreiter, zugleich auch Generaldirektor der Telekom Austria Group und Member of the Board der GSM Association (GSMA) - dem internationalen Interessenverband der Mobilfunkindustrie.

Das Segment Österreich hat 2010 einen Umsatz von 3.064,2 Mio. Euro, ein bereinigtes EBITDA von 1.032,4 Mio. Euro und ein Betriebsergebnis von 225 Mio. Euro erwirtschaftet. Der Umsatz der Telekom Austria Group im Jahr 2010 betrug 4.650,8 Mio. Euro, das bereinigte EBITDA 1.645,9 Mio. Euro und das Betriebsergebnis lag bei 437,9 Mio. Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Dipl.-Ing. Hermann Gabriel, Corporate Communications A1 Telekom Austria
Tel: +43 664 66 22461, E-Mail: hermann.gabriel@a1telekom.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | TEL0003