Nuance FlexT9 für Android kommt auf den europäischen Markt

Barcelona (OTS/PRNewswire) - Mobile World Congress 2011 - Nuance Communications, Inc. gab heute die Markteinführung seines innovativen multimodalen Android-Apps FlexT9 in Europa bekannt. Das App unterstützt sechs Sprachen: amerikanisches und britisches Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch. FlexT9 wurde unlängst in den USA eingeführt und vereint die Technologien Dragon Dictation, T9 Trace, T9 Write und XT9, wodurch der Verbraucher nun selbst entscheiden kann, wie er seine Informationen eingeben möchte - durch Sprache, Tracen, Schreiben oder Tippen.

FlexT9 gewährleistet als erstes Produkt der Branche eine tatsächlich multimodale Eingabe. Zu diesem Zweck wurde die bekannte Dragon-Spracherkennungstechnologie von Nuance zusammen mit dem innovativen intuitiven T9-Touchinput-Portfolio in eine einfache, benutzerfreundliche All-in-One-Tastatur integriert. Mit FlexT9 kann der Anwender durch einfaches Antippen bequem zwischen verschiedenen Eingabemodi wechseln. Darüber hinaus hat er die Möglichkeit, ganz einfach zwischen den sechs unterstützten Sprachen hin und her zu springen und dabei folgende Funktionen zu nutzen:

  • Spracheingabe: Millionen von iPhone-Nutzern aus aller Welt haben bereits das Nuance-App Dragon Dictation heruntergeladen, um Sprache in Text umzuwandeln. Als Teil von FlexT9 ist das App nun mit sämtlichen Dictate- Anywhere-Funktionen für Android verfügbar. Damit kann der Nutzer seine Texte überall und jederzeit per Sprache eingeben:
  • in E-Mails, SMS, Updates in Facebook und Twitter, zur Internetsuche, für Instant Messaging u.v.m.
  • Tracen: Die Technik des sog. Continuous Touch Input ist mittlerweile eine der beliebtesten und schnellsten Arten, mit Mobilfunkgeräten Texte in Nachrichten und E-Mails einzugeben. Mit T9 Trace kann der Anwender mit seinem Finger auf der virtuellen Tastatur ganz einfach von einem Buchstaben zum nächsten gleiten. T9 Trace nutzt alle wichtigen Funktionen der bewährten Texteingabelösung XT9 von Nuance, wodurch eine präzise, schnelle Texteingabe gewährleistet wird.
  • Schreiben: Mit T9 Write können die Anwender ganz einfach mit ihrem Finger Wörter und Sätze, Nummern, Symbole, Akzente und andere Zeichen auf den Touchscreen schreiben und das Ergebnis sofort sehen.
  • Tippen: Die intuitive Texteingabetechnologie TX9 von Nuance ist weltweit auf Milliarden von Mobiltelefonen installiert. Als Herzstück von FlexT9 schlägt sie das nächste Wort vor (Next Word Prediction), vervollständigt Wörter, korrigiert Wortfehler (Sloppy-Type(TM)) und Rechtschreibfehler und führt noch zahlreiche weitere Funktionen bei der Texteingabe aus. Auch in T9 Write und T9 Trace kommt diese Technologie zum Einsatz.

Verfügbarkeit

FlexT9 ist gegenwärtig in englischer (USA und GB), deutscher, französischer, italienischer und spanischer Sprache als Download im Android App Store verfügbar. Der Preis beträgt 4,99 USD. Unterstützt werden die Betriebssysteme Android OS v2.1 und höher.

Weitere Informationen über FlexT9 und sämtliche Dragon-Mobile-Apps finden Sie auf http://www.dragonmobileapps.com

Weitere Informationen über Nuance stehen auf nuance.com zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

CONTACT: Vanessa Richter, Nuance Communications
International,+32-9-239-80-31, vanessa.richter@nuance.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | PRN0044