10-mal mehr Kapazität im neuen 3MegaNetz

Wien (OTS) -

  • Ab Herbst HSPA+ mit 42 MBit/s in ganz Österreich
  • 3MegaNetz: Mehr als 1 Petabyte Datenaufkommen pro Monat
  • Hervorragende Servicequalität sichert Wachstumskurs von 3

Heute, 15. Februar 2011, präsentierten 3 und sein Technologiepartner ZTE gemeinsam das neue 3MegaNetz am Mobile World Congress 2011 in Barcelona. Durch die Aufrüstung des gesamten Netzes auf die aktuellste Dual-Carrier-HSPA+-Technologie bietet 3 seinen Kunden Übertragungsraten von bis zu 42 MBit/s sowie eine Verzehnfachung der Netzkapazität. Bereits jetzt können 50 Prozent der Österreicher vom noch schnelleren 3MegaNetz profitieren. Bis Herbst 2011 wird dann das gesamte Netz mit einer Abdeckung von 94 Prozent umgestellt. Zusätzlich bereitet 3 das Netz auf die 4. Mobilfunkgeneration LTE vor, deren Rollout noch in diesem Jahr in den urbanen Regionen beginnt. "3 verfügt nun über die Frequenzen, die Technologie und die Datenübertragungsraten um eine optimale Nutzung moderner Smartphones, neuer innovativer Multimedia-Services sowie schnellem Breitbandinternets flächendeckend zu garantieren", sagt 3CEO Jan Trionow.

Hohe Qualität und Geschwindigkeit bei Datenübertragung

Von der Umstellung profitieren die User in jeder Hinsicht. Das 3MegaNetz bietet die optimalen Rahmenbedingungen für die Nutzung von Multimedia-Services. Sofort ruckelfreier Videogenuss in HD-Qualität ist damit überall und jederzeit möglich. Für eine ausreichende Auswahl hat 3 mit dem umfassenden Angebot der 3Videothek und 3MobileTV gesorgt.

Deutliche Vorteile durch die Netzaufrüstung genießen auch die Datenkunden von 3. Signifikant schnellere Übertragungsgeschwindigkeiten und eine Verzehnfachung der Kapazität, bei den gewohnt günstigen Preisen und der hohen Flexibilität von mobilem Breitband: "Für unsere Kunden ist das eine sofort spürbare, deutliche Verbesserung des Services. Damit bieten wir flächendeckend das beste Breitband-Internet Österreichs an. Gemeinsam mit ZTE konnten wir die Netzmodernisierung zu hervorragenden Konditionen realisieren. Das ist für uns ein entscheidender Kostenvorteil, den wir in Form günstiger Preise an unsere Kunden weitergeben", so Trionow.

Ein Petabyte pro Monat: Datenverkehr steigt weiter rasant an

3 reagiert mit dem neuen 3MegaNetz auch auf die Entwicklung der vergangenen Monate. "Der Datenverkehr wächst weiter um ein Vielfaches an. Vor allem Videos sind ein deutlicher Treiber dieser Entwicklung und haben inzwischen den größten Anteil an der Gesamtdatenmenge. In den vergangenen fünf Jahren verzeichneten wir eine Steigerung von rund 1.000 Prozent. Damit überträgt das 3MegaNetz aktuell über 1 Petabyte pro Monat - mehr als jedes andere Mobilfunknetz in Österreich", erklärt Trionow.
Die große Beliebtheit mobilen Breitband-Internets - bereits 43,8 Prozent aller Anschlüsse sind mobil - sowie die immer intensivere Nutzung bandbreitenintensiver Services bewirken diesen deutlichen Anstieg. 2010 verbrauchte der durchschnittliche Daten-User im 3MegaNetz fast 3 GB monatlich, 2006 waren es hingegen nur 600 MB. Aber auch Smartphones stellen immer höhere Anforderungen an die Mobilfunknetze: "2010 kann als das Jahr der Smartphones bezeichnet werden. Rund 80 Prozent unserer Neukunden entschieden sich für ein Smartphone", so Trionow. Besonders beliebt sind dabei die 3Superphone-Tarife, die mit unlimitierten Datenvolumen speziell auf die Stärken moderner Handsets zugeschnitten sind. Dazu bietet 3 die besten Handys seines Portfolios schon ab 0 Euro an.

Nächster Schritt in eine erfolgreiche Zukunft

Im vergangenen Jahr konnte der Mobilfunkanbieter ein Wachstum von 26 Prozent realisieren und weist damit mehr als eine Million Kunden auf. Mit einem klaren Fokus auf Information und Entertainment sowie den innovativen 3Superphone-Tarifen konnten zahlreiche Österreicher von 3 überzeugt werden. Nun setzt der jüngste heimische Mobilfunker den nächsten Schritt in eine erfolgreiche Zukunft: "Mit unserem neuen 3MegaNetz bieten wir unseren Kunden optimale Performance und stärken gleichzeitig unsere Wettbewerbsposition. Damit haben wir ideale Voraussetzungen um unser rasches Wachstum auch in den kommenden Jahren weiter fortzusetzen", so Trionow abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Maritheres Paul
Unternehmenssprecherin
Hutchison 3G Austria GmbH
Tel.: +43 (0) 50 660 33700
E-Mail: presse@drei.com
Web: www.drei.at/Presse

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | HUT0001