Tele2 Business vernetzt Filialnetz von Repa Copy in Rekordzeit

Wien (OTS) - Tele2, Österreichs größter alternativer Telekommunikationsanbieter, hat innerhalb von nur sechs Wochen das gesamte österreichische Filialnetz für seinen Neukunden Repa Copy mit MPLS Technologie inkl. UMTS-Backup vernetzt. Eine maßgeschneiderte Lösung von Tele2 - moderne Sicherheitsarchitektur für Mail und Web inklusive - garantiert ab sofort die nahtlose und sichere Kommunikation zwischen den 35 Standorten des österreichischen Marktführers im Kopierwesen.

Immer mehr Unternehmen sind auf garantiert verfügbare Bandbreiten angewiesen. Gleichzeitig steigt durch neue Anwendungen der Bandbreitenbedarf stetig an, weshalb die Skalierbarkeit der Netze zunehmend an Bedeutung gewinnt. Dies gilt auch für Repa Copy, Österreichs Marktführer im Kopierwesen. Ohne eine stabile Vernetzung könnte die Abwicklung der rund 900.000 Aufräge pro Jahr nicht gewährleistet werden.

35 Standorte, zentrale Steuerung - ermöglicht von Tele2 Business

Im Zuge der Zentralisierung der internen IT-Services war Repa Copy auf der Suche nach einer leistungsstarken, verlässlichen und einfachen Kommunikationslösung aus einer Hand. Diese sollte sowohl eine sichere Kommunikation zwischen den 35 Standorten in Österreich sowie höchste Ausfallssicherheit für Datenverbindungen garantieren. Mit Tele2 Business hat Repa Copy den idealen Partner gefunden.

"Unsere Anforderungen waren hoch. Zusätzlich hatten wir Zeitdruck. Die neue Lösung musste innerhalb kürzester Zeit umgesetzt werden", beschreibt Erich Neumayer, IT-Leiter bei Repa Copy, die schwierige Ausgangssituation. Er ergänzt: "Einzig Tele2 konnte uns eine passende Lösung mit Festnetz und Mobilfunk-Backup anbieten und überzeugte uns mit einem umfassenden Leistungspaket, das unseren Anforderungen gerecht wurde."

UMTS Backup garantiert höchste Ausfallsicherheit für Datenverbindungen

Bereits sechs Wochen nach Auftragserteilung waren alle Repa Copy-Filialen mit TopNet, der Kommunikationslösung für höchsten Qualitätsanspruch, von Tele2 Business versorgt. Alfred Pufitsch, CEO von Tele2: "Das ist eine Performance, auf die ich wirklich stolz bin. Unsere Mitarbeiter haben das Projekt für Repa Copy perfekt umgesetzt und wieder einmal gezeigt, wie leistungsfähig Tele2 in der Umsetzung von Großprojekten für unsere Businesskunden ist."

Sensible Informationen wie Kundendaten, Bankomatzahlungen, Kassenabrechnung sowie die Mail- und Websecurity werden ab sofort zentral sicher und schnell direkt über die Repa Copy Zentrale in Wien gemanaged. Ein Backup-Router sichert Repa Copy bei Störungen - wenn etwa bei Grabungsarbeiten eine Leitung beschädigt wird - über einen leitungsunabhängigen Zweitweg via UMTS-Anbindung ab.

Download Pressefoto unter:
http://www.tele2.at/pressemeldungen/privat/presse-2011/

Über Tele2:

Tele2 ist Österreichs größter alternativer Telekom-Komplettanbieter, stets bestrebt nach dem besten Angebot für private Haushalte, österreichische Unternehmen und internationale Carrier. Das Produktportfolio umfasst Festnetz-Telefonie, Breitband-Internetservices und Datendienste. Tele2 AB ist einer der führenden alternativen Telekommunikationsanbieter Europas. Derzeit versorgt die Gruppe 31 Millionen Kunden in 11 Ländern mit Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Mobiltelefonie, Breitbandinternet und Festnetz-Telefonie, Datennetzwerke, Kabel TV und Content Services. Tele2 notiert seit 1996 an der OMX Nordic Exchange. 2010 erwirtschaftete Tele2 AB einen Umsatz in Höhe von SEK 40,2 Mrd. (ca. EUR 4,58 Mrd.) und ein EBITDA in Höhe von SEK 10,3 Mrd (ca. EUR 1,17 Mrd.).

Rückfragen & Kontakt:

Tele2 Österreich
Catharina Rieder
Tel: +43 (0)50 500 8330
catharina.rieder@tele2.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | TE20002