Weihnachtsbonus - Das haben App-User von KURIER.at

Mit dem iPad unterm Christbaum surfen? Mit einem Gutschein bekommen Sie die KURIER-App für 30 Tage gratis.

Wien (OTS) - Seit 1. September 2010 kann man den KURIER als erweiterte Digital-Ausgabe am iPad lesen. Zusatzfeatures wie Links, Bildergalerien, Archivfunktion, Videos etc. erweitern multimedial das Zeitungsangebot und können, perfekt für das Lesen am iPad angepasst, per Fingertipp gesteuert werden. Mit dem neuesten Release wurde die Zoomfunktion weiter überarbeitet und bietet damit ein optimales Lesevergnügen.

Und all jene, denen das Christkind zu Weihnachten ein iPad unter den Baum legt, können gleich die KURIER-App gratis im App-Store downloaden. Im Jänner 2011 bietet der KURIER verschiedene kostenpflichtige Abovarianten an. Die gute Nachricht für Käufer bei NiEDERMEYER und anderen Fachhändlern: Jeder iPad-Käufer erhält zu seinem Gerät eine Gutscheinkarte inklusive Code und kann damit die Nutzung von weiteren 30 Tagen bezahlen.

Die Gutscheine liegen bei folgenden Partnern auf: NiEDERMEYER, Hartlauer, Red Zac (ab 20.12.), McSHARK, MCSTATION, Digitalstore Vienna, McPlus, Uptime iTechnologies, McWorld, Hot24 Computer Technologies.

Weihnachtsaktion für KURIER.at-Lite-Nutzer

Aber auch für Nutzer der KURIER.at-iPhone-App gibt es ein spezielles Weihnachtsgeschenk: Alle Bezieher der Lite-Version der KURIER.at-App kommen vom 24. Dezember 2010 bis 2. Jänner 2011 automatisch in den Genuss der Vollversion. Wer danach auf die komplette Nachrichtenübersicht nicht mehr verzichten will, kann die Vollversion mit einem kleinen Upgrade um einmalig 1,59 Euro im App-Store erwerben.

Rückfragen & Kontakt:

Constanze Trzebin
KURIER.at Ltg. Marketing & Crossmediales Verkaufsmanagement
Tel. +43 (0)1/52 100 - 2243
Constanze.Trzebin@KURIER.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | TOM0002