IT-Dienstleister ILS will als Imtech ICT Austria in Österreich und Osteuropa weiter wachsen

Linz (OTS) - Die ILS ICT Gruppe wird 2011 zu Imtech ICT Austria.
Der IT-Dienstleister signalisiert mit dem neuen Namen noch deutlicher seinen internationalen Background: ILS ist seit 2008 Teil von Imtech N.V., einem der wachstumsstärksten Hightech-Provider Europas.

"Seit zwei Jahren gestalten wir eines der spannendsten Technologie-Projekte in Europa aktiv mit. Mit unserer Umfirmierung unterstreichen wir, dass wir Teil einer der leistungsstärksten Player am europäischen Technologie-Markt sind. Gemeinsam mit Imtech treiben wir unsere Expansion voran", betont Friedrich Wiltschko, ILS-Gründer und CEO von Imtech ICT Austria.

Europaweites Competence Center für Managed Services

Alleine in der ICT-Division von Imtech sind 1.700 IT-Experten an 35 Standorten in Europa aktiv. ILS bringt in diesen Verbund die eigene Expertise zu IT-Infrastrukturen, Outsourcing sowie Software-Lösungen ein und ist europaweites Competence Center für Managed Services. Auf internationaler wie auf Landesebene wird die Zusammenarbeit mit führenden Herstellern wie IBM, Microsoft und SAP forciert.

Als Folge der Umfirmierung treten die Unternehmen ILS Consult, myCON, SAPPHIR und TRANSFLOW ab 1. Jänner 2011 als Imtech ICT Austria auf. Unter dem neuen Namen steht eine weitere Expansion auf dem Programm - zu gleichen Teilen durch organisches Wachstum und durch Akquisitionen, Zielrichtung ist vor allem Osteuropa. Der Erwerb des SAP-Beratungshauses SAPPHIR inklusive Präsenz in Rumänien war im Sommer 2010 der erste Schritt in diese Richtung.

Expansionsstrategie bis 2015: beinahe Umsatzverdopplung auf 8 Mrd. Euro

Imtech bietet 21.000 Kunden in Europa und auf der ganzen Welt ein breites technologisches Grundverständnis - zu Informations- und Kommunikationstechnologien gleichermaßen wie zu Elektrotechnik und Elektromechanik. Seit 150 Jahren realisiert das Unternehmen die richtigen Lösungen für die technologischen Anforderungen der Zeit, im Ursprungsland Niederlande ebenso wie in vielen anderen Staaten Europas und am globalen Marine-Markt. Imtech versteht es auch, Kunden zu halten: Mehr als die Hälfte des Umsatzes resultiert aus wiederkehrenden Aufträgen.

Bis 2015 will der Hightech-Provider den Umsatz auf 8 Mrd. Euro beinahe verdoppeln - Imtech ICT Austria möchte dazu einen proportionalen Beitrag leisten. Die Kasse ist für diesen Wachstumsplan gut gefüllt: Insgesamt hat Imtech für Akquisitionen ein Budget von 1 Mrd. Euro reserviert.

Die Voraussetzungen in Österreich sind ebenfalls gut: ILS - Imtech ICT Austria bietet in der Enterprise-IT eine Bandbreite wie kein anderes Unternehmen. Die Gruppe ist hierzulande größter Business Partner von IBM und einer der Top-Outsourcing-Partner von SAP. Hinzu kommt die gute regionale Präsenz mit den österreichweiten Niederlassungen. So verbindet ILS - Imtech ICT Austria IT-Services nach höchsten internationalen Standards mit persön-licher Betreuung auf lokaler Ebene.

ILS ICT Gruppe - Imtech ICT Austria www.ils.at - www.imtech-ict.at

Die ILS ICT Gruppe - Imtech ICT Austria ist eines der führenden Unternehmen für Enterprise-IT in Österreich. Core Business sind IT-Infrastrukturen, Software-Lösungen und Outsourcing. Zu den Kunden zählen Bramac, Bundesrechenzentrum, Card Complete, DHL, OMV, Österreichische Post, Panalpina, Sony DADC Austria, Spar, Statistik Austria und viele andere. Wichtigste Hersteller-Partner sind IBM, Microsoft und SAP.

ILS - Imtech ICT Austria ist Teil der börsenotierten Imtech N.V. mit Hauptsitz in Gouda/ Niederlande. Der europaweit tätige Hightech-Dienstleister beschäftigt an 425 Standorten rund 25.000 Mitarbeiter und erzielte 2009 einen Umsatz von 4,323 Mrd. Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Presse-Kontakt: Mag. (FH) Hanspeter Lenz
Director Corporate Marketing
Fon: +43 5 17 15 1717
E-Mail: hanspeter.lenz@ils.at, ab 1.1.2011: hanspeter.lenz@imtech.at
Internet: www.ils.at, ab 1.1.2011: www.imtech-ict.atFoto: Download unter http://www.ils.at/ILSGruppe/Deutsch/News/Downloads/Default.aspxILS Consult GmbH
Goethestraße 84, 4020 Linz

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | ILS0001