Vertrauen und Sicherheit beim Einsatz von IKT im Rahmen der "Digitalen Agenda für Europa"

Neuauflage des österreichischen Sicherheitshandbuchs; Einladung zur Pressekonferenz

Wien (OTS) - Erhalten Sie beim persönlichen Gespräch mit den Experten einen wesentlichen Überblick der Aktivitäten im Zusammenhang mit IKT-Sicherheit. Zusätzlich wird der Bezug auf europäischer Ebene mit der "Digitalen Agenda" anhand des Sicherheitshandbuchs dargestellt sowie detaillierte Informationen über die Entstehungsgeschichte, Neuerungen und Aufgaben aufgezeigt. Als Erfolg lässt sich verbuchen, dass die Schweiz die österreichische Version als Vorlage herangezogen hat, um im eigenen Land ein ähnliches Handbuch zu verfassen. Die Verantwortung gegenüber den Gemeinden und der Wirtschaft sowie die Kompetenz des Bundeskanzleramts zum Thema IKT-Sicherheit werden weitere bedeutende Gesprächspunkte sein. Gesprächspartner sind Manfred Matzka, Leiter der Sektion I (Präsidium) des Bundeskanzleramtes, Manfred Holzbach, geschäftsführender Vorstand des Vereins A-SIT Zentrum für sichere Informationstechnologie - Austria, Gerald Trost, Leiter des Informationssicherheitsbüros im Bundeskanzleramt, sowie Christian Rupp, Sprecher der Plattform Digitales Österreich im Bundeskanzleramt.

Termin für die Medien:

Freitag, 26.11.2010:
9.30 Uhr:
PRESSEKONFERENZ mit Manfred Matzka / Bundeskanzleramt, Manfred Holzbach / A-SIT, Gerald Trost / Bundeskanzleramt, Christian Rupp / Bundeskanzleramt
Haus-, Hof- und Staatsarchiv (Minoritenplatz 1, 1010 Wien), Dachfoyer

Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen. Wir ersuchen, am Eingang des Haus-, Hof- und Staatsarchivs einen gültigen Presseausweis oder ein aktuelles Akkreditiv ihrer Redaktion vorzuweisen.

Bilder zu dieser Veranstaltung werden im Anschluss daran über das Fotoservice des Bundespressedienstes,
http://fotoservice.bundeskanzleramt.at kostenfrei abrufbar sein.

Rückfragen & Kontakt:

Bundespressedienst
Tel.: +43/1/ 53115-2467

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NBU0003