Das Kapsch Communications Framework macht aus Microsoft Lync eine Komplettlösung für die Unternehmenskommunikation

Wien (OTS) - Am 17. November 2010 kommt die nächste Generation der Microsoft Unified Communications (UC) Software unter dem Namen Microsoft Lync Server 2010 auf den Markt. Als führender Microsoft Partner bietet Kapsch BusinessCom diese neue Software ergänzt um das Kapsch Communications Framework von Anfang an. Durch dieses Framework besteht die Möglichkeit, Microsoft Unified Communications auf verschiedene Unternehmensgrößen und Anforderungen maßgeschneidert anzupassen.

Als Vorreiter im Bereich Unified Communications (UC) setzt Kapsch BusinessCom schon heute auf die dritte Generation von Microsoft UC:
Microsoft Lync Server 2010. Ob Sprachanruf, Video, Instant Messaging oder Webkonferenz: Lync Server 2010 führt die Palette an Kommunikationsmethoden auf einer Benutzeroberfläche zusammen. Die Vorteile für Unternehmen jeder Größenordnung zeigen sich in reduzierten Reisekosten, effizienten Kommunikationsprozessen und rascher Informationsverteilung.

Kapsch macht aus innovativen Microsoft-Produkten integrierte Gesamtlösungen

Kapsch BusinessCom ist spezialisierter Partner für Microsoft Unified Communications Lösungen und Services. Das Unternehmen war der erste zertifizierte Microsoft Voice Specialist-Partner in Österreich, ist außerdem Microsoft Unified Communications Gold Certified Partner und in die wichtigsten Microsoft Technologieprogramme eingebunden. "Wir bieten mit dem Kapsch Microsoft Communications Framework viele Jahre an Unified Communications Erfahrung und umfangreiches Know-how. Auf Grund unserer Erfahrung und der engen Zusammenarbeit mit Microsoft haben wir die Kompetenz, die anspruchsvollen Microsoft-Produkte zu integrierten Gesamtlösungen zusammen zu führen", erklärt Christian Wenner, Bereichsleiter Communications. Kapsch kann zudem auf zahlreiche erfolgreiche Unified Communications Kundenprojekte verweisen und hat umfangreiche Projekterfahrungen bei der Integration mit Cisco, Avaya, Aastra, Alcatel, Siemens und Philips Telefonanlagen.

Das Kapsch Communication Framework für Microsoft Lync Server 2010

Unternehmen bekommen mit Hilfe des Kapsch Communication Frameworks Produkte, Applikationen und Services aus insgesamt 12 Lösungsbereichen. Das Kapsch Communications Framework ergibt gemeinsam mit dem Microsoft Lync Server alle für eine Enterprise-Lösung erforderlichen Komponenten und Anwendungen. Unternehmen erhalten so umfassende UC-Services- und Beratungsleistungen aus einer Hand. Die Services umfassen zum Beispiel eine professionelle Kommunikationsprofilanalyse, die maßgeschneiderte Planung sowie ein individuell auf die spezifischen Anforderungen zugeschnittenes Design. Kapsch bietet auch die passenden Produkte und begleitet den Kunden bei der Lieferung und Installation aller notwendigen Komponenten. Bei Problemen nach erfolgreicher Inbetriebnahme hilft der Kapsch Support mit Services wie etwa 7x24 Monitoring, Patches oder Ugrades; Unternehmen können aber auch Dienstleistungen bis zur kompletten Betriebsführung zukaufen.

Damit können sich Kapsch Kunden auf ihr Kerngeschäft konzentrieren, während Kapsch BusinessCom die Unified Communication Services und Dienstleitungen sicherstellt.

Die Kapsch BusinessCom AG - ein Unternehmen der Kapsch-Gruppe -ist mit über 841 Mitarbeitern und einem Umsatz von mehr als 167 Millionen Euro in Österreich der führende Systemintegrator für state of the art Enterprise Lösungen im Telekommunikations- und Netzwerkbereich und ein etablierter Anbieter für IT Lösungen. Das Gesamtlösungsportfolio umfasst die Geschäftsfelder Business Protection, Collaboration - also die Zusammenarbeit von Teams-, Network Excellence, IT Performance, Outtasking- und Multimediasolutions, inklusive der notwendigen Basisinfrastruktur für all diese Lösungen. Abgerundet wird das Portfolio durch zahlreiche Kapsch Dienstleistungen wie maßgeschneiderte Finanzierungs- und Servicevarianten oder auch Consulting und Projektmanagement bei komplexen Projekten.

Kapsch BusinessCom setzt auf Herstellerunabhängigkeit und Partnerschaften mit weltweit technologisch führenden Anbietern wie Cisco, Microsoft, Aastra, Avaya, HP und vielen anderen, mit denen Kapsch bei seinen über 15.000 Kunden integrierte Lösungen realisiert.

Durch die lokale Präsenz in den Ländern Kroatien, Bulgarien, Polen, Slowakei, Tschechien, Rumänien, und Ungarn mit weiteren rund 300 Mitarbeitern ist Kapsch BusinessCom auch in Zentral- und Osteuropa ein führender Anbieter.

Rückfragen & Kontakt:

Dkfm. Jutta Hanle
Unternehmenskommunikation
Kapsch BusinessCom AG
Tel.: +43 (0) 50 811 5787
E-Mail: jutta.hanle@kapsch.net
www.kapsch.net

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | KPS0002