GMS Software für das Astoria Relax & Spa Hotel in Seefeld

Katschberg (TP/OTS) - Mit GMS Hotel Felix V10 liefert das international tätige Unternehmen aus Salzburg dem Astoria seit April 2010 die Grundlage einer erfolgreichen Betriebsführung. "Eine Erleichterung für den gesamten operativen Ablauf", schickt Direktor Gneist, der GMS gegenüber zwei Mitbewerbern den Vorzug gab, in seiner ersten Zwischenbilanz voraus.

Seit April 2010 mit GMS Hotel Felix V10, der neuen, erweiterten Version

Wie der Hotelchef erläutert, behält das Team zu jeder Zeit den Durch- und Überblick über sämtliche Geschäftigkeiten in dem mit rund 20.000 Quadratmetern Fläche beeindruckend stattlichen Hotelpalast. "Wir sprechen von einer Effizienzsteigerung von 15 Prozent", resümiert Gneist in seinem ersten Zwischenstand, wobei aufgrund der noch nicht vollständigen Auslastung des Programms sogar noch Potential bleibt. "Bedienerfreundlich und zeitsparend, weil einfach und schnell. Sämtliche Schritte sind nachvollziehbar und damit leicht und umgehend korrigierbar", stellt der Fachmann aus der Hotellerie ein Musterzeugnis aus. Positiv hebt er außerdem die Fähigkeiten einer klareren Dokumentation und optimaleren Auswertung hervor. "Kein Vergleich zu früher", lobt der Hotelchef, und nennt die Möglichkeit der Aufgliederung der Chefinfo oder des Monatsumsatzes als konkrete Beispiele.

Zusatzmodule erleichtern Kommunikation

Was die Anwendung von GMS Hotel Felix V10 für den Hotelalltag bedeutet, sei außerdem am Modul "Reservierungsassistent" verdeutlicht: "Die Anfrage des Gastes wird von vornherein automatisiert. Das ist viel unkomplizierter als zuvor, als Follow-up, Infomails und ähnliches, händisch erledigt werden mussten." Der "Mail Scanner" (alle Mails werden selbsttätig in die Adresskartei des Gastes übernommen) wiederum garantiert dem gesamten Rezeptionsteam sofortige Nachvollziehbarkeit.

Gründliche Schulung unverzichtbar

Aus der Olympiaregion Seefeld erhält GMS hiermit eine sportlich faire, an Hochleistungen orientierte Bewertung! Gründliche Schulung ist ebenso unverzichtbar wie sorgfältiges, konzentriertes Arbeiten sämtlicher Mitarbeiter bei der Anwendung!

Rückfragen & Kontakt:

GMS Hutter GmbH & Co KG
A-5582 St. Michael
office@gms.info

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | TMP0002