Wundervolle Weihnachten bei A1: 100 Euro Guthaben bei Erstanmeldung und alle Smartphones ab 0 Euro

A1 sorgt für einen vollen Gabentisch zu Weihnachten: 100 Euro Gutschrift zum Plaudern, SMSen oder Surfen im Web für alle Erstanmeldungen lässt Weihnachtsfreude aufkommen.

Wien (OTS) - A1 sorgt für einen vollen Gabentisch zu Weihnachten:
100 Euro Gutschrift zum Plaudern, SMSen oder Surfen im Web für alle Erstanmeldungen lässt Weihnachtsfreude aufkommen. Das Angebot ist von 15. November bis 31. Dezember 2010 für A1 Smart und A1 Smart Inclusive Tarife sowie für A1 Xcite und A1 Breitband anmeldbar. Zusätzlich gibt es alle Smartphones aller Topmarken ab 0 Euro. Darunter das Nokia C7, das HTC Desire (in Weiß exklusiv bei A1) und das HTC Desire Z sowie das HTC HD 7.

Kostenlos telefonieren, im Web surfen oder Nachrichten versenden? Mit A1 gehen diese Wünsche in Erfüllung. Zu Weihnachten erhalten A1 Kunden das perfekte Paket aus attraktiven Tarifen, der größten Auswahl an Smartphones ab 0 Euro und als Draufgabe 100 Euro Gutschrift: A1 schenkt allen, die sich zwischen 15. November und 31. Dezember für das beste Mobilfunknetz im DACH -Raum* entscheiden 100 Euro brutto Guthaben. Das Guthaben wird über einen Zeitraum von 24 Monaten auf den A1 Rechnungen aufgeteilt. Das Weihnachtsangebot gilt bei Erstanmeldung von A1 Smart, A1 Smart Inclusive, A1 Xcite sowie A1 Breitband und A1 Xcite Breitband Tarifen (mit Ausnahme von A1 Smart 100 und A1 Xcite Zero)

"Zusammen mit Österreichs größter Auswahl an Top-Smartphones ab 0 Euro ist das weihnachtlicher Kommunikationsgenuss pur", streicht Alexander Sperl, Vorstandsdirektor und Chief Commercial Officer von A1 Telekom Austria, einen weiteren Aspekt des einzigartigen Weihnachtsangebotes heraus.

Alle Smartphones aller Topmarken ab 0 Euro.

Für zauberhafte Weihnachten und leuchtende Augen sorgt A1 auch mit zahlreichen Smartphones aus dem größten Smartphone-Angebot Österreichs. Allesamt sind bereits ab 0 Euro erhältlich.
- So zum Beispiel das Nokia C7 mit der brandneuen Smartphone Plattform SYMBIAN^3. Es vereint die jahrelange Erfahrung Nokias mit den neuesten Entwicklungen bei Smartphone-Betriebssystemen. Das edle Nokia C7 ermöglicht drei unterschiedliche, individualisierbare Startansichten. Das Smartphone ist schlank und dabei voll ausgestattet - so etwa mit einer 8 Megapixel-Kamera sowie dem Zugriff auf die unendliche Welt der Apps.
- Das HTC Desire HD und das HTC Desire Z mit Android 2.2 bringen einige wichtige Neuerungen, wie etwa die verbesserten Security Features, die besonders das HTC Desire Z ideal für den Einsatz im Firmen-Umfeld (in Verbindung mit einem Exchange-Server) macht. Mit dem HTC Desire HD wird nun auch das erfolgreiche Desire in High Definition gelauncht: Mit dem 4,3 Zoll-Display und dem starken 1 GHz-Prozessor macht das mobile Leben mit diesem Smartphone noch mehr Spaß.
- Auch ab 0 Euro erhältlich ist das es HTC HD 7. Es überzeugt durch das Zusammenspiel aus der Erfahrung von HTC in der Kreation wegweisender Smartphones und den Qualitäten von Windows Phone 7, wie der Integration der Xbox LIVE sowie von Microsoft Office, die es zum perfekten Begleiter im beruflichen wie auch privaten Alltag machen. Damit lassen sich die Kontakte aus dem Telefonbuch mit Facebook-Kontakten zusammenführen. Abgesehen vom gigantischen 10,9 cm-Touchscreen in ungesehener HD-Qualität überzeugt das HTC HD 7 durch seinen schnellen 1 GHz Prozessor sowie durch praktische Details wie den ausklappbaren Ständer für den Filmgenuss unterwegs.

*Details zu den Testergebnissen des Fachmagazins connect:
http://newsroom.a1telekom.at/2010/11/connect-bestatigt-nun-auch-a1-te
lekom-austria-hat-das-beste-mobilfunknetz-im-dach-raum/

Weitere Details finden Sie ab 15. November unter http://www.a1.net/xmas

Fotomaterial und Presseinformationen finden Sie im A1 Telekom Austria Newsroom.

Über A1 Telekom Austria - A1 Telekom Austria - Mobilfunk und Festnetz aus einer Hand

A1 Telekom Austria ist mit 5 Mio. Mobilfunkkunden und 2,3 Mio. Festnetzanschlüssen Österreichs führendes Telekommunikationsunternehmen, das aus einer Fusion von Telekom Austria und mobilkom austria im Juli 2010 entstand. Die Kunden profitieren von einem umfassenden Gesamtangebot aus einer Hand:
Sprachtelefonie, Internetzugang, Daten- und IT-Lösungen, Mehrwertdiensten, Wholesale-Services und mobile Business- und Payment-Lösungen. Die Produktmarken Telekom Austria, A1, bob und Red Bull MOBILE stehen für Qualität und smarte Services.

A1 Telekom Austria ist Teil der Telekom Austria Group - einem führenden Telekommunikationsunternehmen im CEE Raum. Die Telekom Austria Group ist in acht CEE Ländern tätig.
A1 Telekom Austria beschäftigt in Österreich rund 10.000 Mitarbeiter. Generaldirektor ist Dr. Hannes Ametsreiter, zugleich auch Generaldirektor der Telekom Austria Group und Member of the Board der GSM Association (GSMA) - dem internationalen Interessenverband der Mobilfunkindustrie.

Im Geschäftsjahr 2009 erwirtschaftete mobilkom austria einen Umsatz von 1.574,4 Mio. Euro, ein bereinigtes EBITDA von 585,7 Mio. Euro und ein Betriebsergebnis von 354,9 Mio. Euro. Der Umsatz von Telekom Austria betrug 1.860,1 Mio. Euro, das bereinigte EBITDA 575,7 Mio. Euro und das Betriebsergebnis lag bei 116,1 Mio. Euro. Der Umsatz der Telekom Austria Group betrug im Geschäftsjahr 2009 4.802,0 Mio. Euro, das bereinigte EBITDA 1.794,0 Mio. Euro und das Betriebsergebnis lag bei 343,9 Mio. Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Alma Mautner, Produkt PR A1 Telekom Austria
Tel: +43 +43 664 66 24087, E-Mail: alma.mautner@a1telekom.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | TEL0004