Zusammenarbeit zwischen Ingenuity Systems und Geospiza für Erstellung eines nahtlosen und sequentialisierten zukünftigen Workflows

Redwood City, Kalifornien (OTS/PRNewswire) - Ingenuity(R) Systems, ein führender Anbieter von Informationslösungen für Biowissenschaftler und Geospiza, Inc., der Marktführer im Bereich von Labormanagement und genetischer Analyse-Software, kündigten heute eine Zusammenarbeit für die Erstellung eines nahtlosen und sequentialisierten zukünftigen Workflows an. Die Unternehmen werden ihre Softwareprodukte GeneSifter(R)und IPA(R) integrieren, um Wissenschaftlern zu ermöglichen, tiefe biologische Einsichten aus ihren Projektproben durch einen schnellen und zuverlässigen Workflow zu erhalten und zukünftige Sequenzdaten zu analysieren und zu visualisieren.

"Meiner Ansicht nach ist das eine perfekte Synthese von Fachwissen", sagte Dr. Christopher Mason, Professor für Computer-Genomik am Institut für Computational Biomedizin Weill Cornell Medical College (WCMC), und ein Mitglied des Tri-Institutional Program on Computational Biologie and Medizin der WCMC, dem Rockefeller und dem Memorial Sloan-Kettering Cancer Center. "Geospiza arbeitete bereits mit jeder Modalität der Sequenzierung von jeder bekannten Plattform und wird mit allen neu entstehenden Technologien arbeiten. Das Unternehmen hat verdeutlicht, dass es Rohdaten problemlos pro Basisdynamik konvertieren kann. Der nächste logische Schritt für die Kontextualisierung der genetischen, epigenetischen, transkriptionalen und/oder proteomisch gemeinsamen und seltenen Variante ist, diese Änderungen innerhalb der bekannten und vorhergesagte Wege und Arzneimittelziele, die von Ingenuity gut kommentiert und kuratiert sind zu überlagern. Ich kann es kaum erwarten, ihre zusammengeführten Tools und Datenbanken zu verwenden."

"NGS verspricht, abhängig von der Fähigkeit eines Forschers schnell und genau Millionen von Anzeigen und Hunderte von Datensätze auf eine überschaubare Liste der interessantesten und relevanten Gene zu extrahieren", erklärte Todd Smith, CTO bei Geospiza. "Unsere Integration mit IPA wird die Arzneimittelentdeckung und die Pipelines der Omics-Forschung beschleunigen, denn die NGS-Forscher werden befähigt, ihre Daten im Rahmen der bekannten biologische Prozesse, Funktionen, Krankheiten, Bahnen und Beziehungen, durch IPAs leistungsstarke Analysefunktionen und rechtzeitige, detaillierte Informationen in der Wissensdatenbank von Ingenuity(R)zu verstehen und zu visualisieren."

"Unser Hauptziel ist, unseren gemeinsamen Kunden zu helfen, ihre Forschungsfragen in einem relevanten biologischen Zusammenhang selbstbewusst zu beantworten", sagte Dr. Doug Bassett, CSO und CTO bei Ingenuity Systems. "Es ist wichtig, einen optimierten Weg für Forscher zur Verfügung zu stellen, der sie nicht nur mit einer Liste von Genen, Isoformen oder Varianten versorgt, sondern auch Arzneimittelziele identifiziert, Biomarker validiert, Hypothesen generiert und Verständnis über den Mechanismus von Arzneimitteln bereitstellt. IPA unterstützt mehrere Datentypen, Krankheitsbereiche und experimentelle Plattformen, und die GeneSifter- und IPA-Integration wird weiterhin diesen Schwerpunkt stärken, indem sie eine komplette und zuverlässige Plattform für die Analyse und Interpretation von NGS-Daten zur Verfügung stellt."

Über Ingenuity(R) Systems

Ingenuity Systems ist ein führender Anbieter von Informationslösungen und massgeschneiderten Dienstleistungen für Biowissenschaftler, rechnerisch arbeitende Biologen, Bioinformatiker und Lieferanten aus dem biowissenschaftlichen Sektor. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: http://www.ingenuity.com

Über Geospiza

Die Produkte von Geospiza wurden von Biologen entwickelt und reflektieren die besten Verfahrensweisen für unkonventionelles Arbeiten, damit sich die Forscher auf die Schwerpunkte ihrer Wissenschaft konzentrieren können. Seit 1997 haben Geospizas Softwaresysteme einen internationalen Ruf für Qualität, Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit etabliert. Weitere Informationen über Geospiza und seine Produkte finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.geospiza.com

Rückfragen & Kontakt:

Heidi Bullock, Marketingleiterin von Ingenuity
Systems,+1-650-381-5150

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | PRN0010