UPC strahlt Euronews in zehn Sprachen aus

Nachrichten aus aller Welt jetzt in acht weiteren Sprachen - nun auch in Persisch

Wien (OTS) - UPC, Österreichs größter alternativer Multimedianetzbetreiber, bietet Euronews in zehn Sprachen mit Nachrichten jede halbe Stunde, gefolgt von Sport und Wirtschaft.

Österreichs Bevölkerung ist seit jeher multikulturell geprägt. Menschen aus vielen Nationen und mit den unterschiedlichsten Muttersprachen leben hier zusammen. UPC möchte die digitale Welt einfach für jeden zugänglich machen. Daher strahlt UPC das Programm des paneuropäischen Fernsehsenders Euronews in zahlreichen Sprachen aus. UPC Digital TV Kunden empfangen ab sofort den Nachrichtensender neben Deutsch und Englisch jetzt auch in Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch, Arabisch, Türkisch und Persisch (Farsi), womit das Zehn-Sprachen-Paket komplett ist. Zudem: Im Rahmen des Fremdsprachenservices bietet UPC bereits seit über einem Jahr Kundeninformation in acht Fremdsprachen an.

Information in Höchstqualität

Euronews strahlt europaweit zu jeder vollen und halben Stunde Nachrichten aus, gefolgt von Sport- oder Wirtschaftsmeldungen. Nach eigenen Angaben ist Euronews in rund 187 Millionen Haushalten in 119 Ländern zu empfangen. Der Sender plant in den nächsten Jahren die Sprachenvielfalt zusätzlich um Polnisch, Hindi und Mandarin zu erweitern.

Nachrichten und Information aus aller Welt haben bei UPC Digital TV einen hohen Stellenwert. Neben Euronews strahlt Österreichs größter alternativer Multimedianetzbetreiber internationale Nachrichtensender wie CNN, n-tv, Russia Today und regionale Informationssender wie W24 oder den ZDFinfokanal aus. Damit bietet UPC ein weites Nachrichten- und Informationsspektrum, aus dem jeder Zuseher individuell wählen kann.

Digital TV machts möglich

Möglich ist modernes mehrsprachiges Fernsehen erst durch Digital TV. UPC Austria hat in den vergangenen Jahren mehr als 100 Millionen Euro in den Ausbau der eigenen Glasfaser-Infrastruktur investiert und ermöglicht damit Fernsehen auf dem neuesten Stand der Technik. Hohe Bildqualität und eine Vielzahl an Zusatzfeatures machen Digital TV von UPC zum Fernsehen von morgen. Darüber hinaus bietet Digital TV eine weit höhere Auswahl an Fernsehsendern als analoges TV. UPC Digital TV-Kunden empfangen rund 140 Sender. Zudem werden zehn Sender bereits in High Definition ausgestrahlt. Für alle die zeitlich unabhängig fernsehen wollen, gibt es zudem auf Wunsch die UPC Mediabox HD DVR mit integriertem Digital Video Recorder, mit dem zum Beispiel die Lieblingssendung, oder automatisch die ganze Staffel, ganz einfach aufgezeichnet werden kann.

Fremdsprachenservice bei UPC

Zur Überwindung von Sprachbarrieren gibt es bei UPC bereits seit über einem Jahr Kundeninformation in acht Fremdsprachen. Unter www.upc.at/fremdsprachenservice bietet UPC persönlichen Kundenservice in serbischer, kroatischer, bosnischer, türkischer, polnischer, russischer, französischer oder englischer Sprache. Nach Angabe der Kontaktdaten ruft ein Mitarbeiter, der die gewünschte Sprache spricht, innerhalb von 48 Stunden zurück.

Über UPC

UPC, ein führender Anbieter von Breitband Internet-, TV- und Telefon-Services in Österreich, ist eine konsolidierte Tochterfirma von Liberty Global, Inc. und Teil der UPC Broadband Division.
90% aller österreichischen Haushalte und Unternehmen (Stand 30.6.2010) liegen im Versorgungsgebiet (mittels eigener Kabelnetzinfrastruktur, entbündelter Leitungen oder anderer DSL-Dienstleistungen) von UPC. Basierend auf den operativen Kennzahlen per 30.6.2010 versorgt UPC in Österreich 710.000 Kunden mit 1.271.000 Diensten, diese beinhalten 531.000 TV-Kunden, 434.000 Breitband Internet-Kunden und 307.000 Festnetztelefon-Kunden. Der Umsatz aus dem Privat- und Firmenkundengeschäft betrug im Jahr 2009 347 Mio. Euro, 1.100 Mitarbeiter sind für UPC in Österreich tätig. www.upc.at

UPC Broadband ist der europäische Geschäftszweig von Liberty Global, dem weltweit führenden internationalen Kabelnetzbetreiber. UPC Broadband versorgt rund 13 Millionen Kunden in 10 europäischen Ländern mit TV-, Breitband Internet- und Telefon-Diensten. Die Vision der Firma beruht darauf, dass diese fantastische aber oft komplexe digitale Welt für jedermann zugänglich sein sollte. Die Mitarbeiter von UPC Broadband in Europa sind bestrebt, das zu ermöglichen, indem sie Einfachheit und die menschliche Komponente in all ihre Tätigkeiten einbauen.

Der führende internationale Kabelnetzbetreiber Liberty Global bietet hoch entwickelte Dienstleistungen aus den Bereichen Video, Voice und Breitband Internet an, um seine Kunden mit der Welt der Unterhaltung, Kommunikation und Information zu verbinden. Per 24.02.2010 betreibt Liberty Global sein hypermodernes Breitband-Kommunikationsnetz in 14 Ländern - vorwiegend in Europa, Chile und Australien. Liberty Globals Geschäftsfelder umfassen auch bedeutende Medien- und Programmunternehmen wie Chellomedia in Europa. www.lgi.com

Rückfragen & Kontakt:

UPC Austria GmbH
Mag. (FH) Siegfried Grobmann
Pressesprecher
Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien
Tel. +43 (1) 960 68 0
Fax: +43 (1) 960 68 2070
E-Mail: presse@upc.at
Internet www.upc.at, www.upcbusiness.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | UPC0001