Balkan Basta: Die direkte Verbindung Richtung Balkan

Wien (OTS) -

  • Ab 2. November mischt der Balkan Basta die Tarifwelt auf
  • Um nur Euro 19 monatliche Grundgebühr 1.000 Minuten vertelefonieren
  • Inklusive ausgewählter Balkan-Länder

tele.ring spricht ab 2. November eine weitere Sprache: Nach dem Turka Basta erblickt nun der Balkan Basta das Licht der Welt. Um 19 Euro monatliche Grundgebühr kann man 1.000 Minuten in alle Netze österreichweit oder in die Festnetze von Serbien, Kroatien, Albanien und Mazedonien sowie zusätzlich 100 Minuten ins Festnetz von Bosnien-Herzegowina telefonieren. Wer lieber schreibt, kann mit monatlich 1.000 inkludierten SMS auch seiner ganzen Familie und Freunden in Österreich oder am Balkan täglich Nachrichten hinterlassen.

Der Balkan Basta im Detail:

Monatliche Grundgebühr Euro 19,-
inkludierte Minuten in alle Netze österreichweit und in ausgewählte Balkanländer* 1.000 Min
Danach zu tele.ring unlimitiert
inkludierte SMS österreichweit und in alle Balkanländer 1.000 SMS Minutenpreis in Mobilnetze ausgewählter Balkanländer Euro 0,15

* Inkludiert sind 1.000 Minuten in alle Netze österreichweit oder in die Festnetze der Länder Serbien, Kroatien, Albanien und Mazedonien sowie zusätzlich 100 Minuten ins Festnetz von Bosnien-Herzegowina sowie 1.000 SMS in alle Netze der genannten Länder. Danach unlimitiert zu tele.ring, Euro 0,35/Minute bzw. SMS in andere Netze österreichweit, Euro 0,70/Minute ins Festnetz der genannten Länder sowie Euro 0,40/SMS ins Ausland. Euro 0,15/Minute in die Mobilnetze der genannten Auslandsdestinationen. Ausgenommen Mehrwertdienste, private Netze (05xx) und Sonderrufnummern. Taktung 60/60. 24 Monate Mindestvertragsdauer.

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Holzbauer
Tel: 01-79 585-6017
Fax: 01-79 585-6586
presse@telering.co.at
Weitere Informationen unter www.telering.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NTM0002