PIXEL - Konferenz für Computergrafik und Animation - zum fünften Mal in Wien

Wien (OTS) - Von 5.-7. November 2010 findet die PIXEL - Konferenz für Computergrafik und Animation - zum fünften Mal in Wien statt. Auf Initiative des cgforum.at treffen sich in der Akademie der Wissenschaften in Wien bis zu 500 Spezialisten und Interessierte aus den Branchen Film, Werbung, digitale Medien und Computerspiele zum Branchentalk und Know-How Austausch.

Umfassendes Programm mit internationalen Gästen - heuer u.a. mit PIXAR Animation Studios

Workshops, Vorträge und Diskussionen rund um die Themen Computergrafik und Animation bieten faszinierende, praxisorientierte Einblicke in die Planung und Produktion von Animationen, Games, Visual Effects.

Jährlich holt die PIXEL dafür Gastvortragende nationaler und internationaler Branchengrößen nach Wien.

Dazu zählen namhafte Firmen wie Disney, Warner, Lucas Film und Crytek - sowie Hauptverantwortliche von Produktionen wie Star Wars:
The Clone Wars, Battlestar Galactica, Crysis und Grand Theft Auto. Für die diesjährige Konferenz ist es gelungen Pixar Animation Studios nach Wien zu holen.

Ergänzt wird das Angebot durch das SIGGRAPH Animations-Kurzfilmfestival, das im Österreichischen Filmmuseum einen Querschnitt der besten internationalen Arbeiten des letzten Jahres zeigt, sowie die Pixelparty, in deren Rahmen die Besten in den Disziplinen Konzeptentwurf, Modelling und Animation in "Battles" gegeneinander antreten.

Veranstalter cgforum.at

Basis der PIXEL ist das österreichische Computergrafik Online-Forum www.cgforum.at, das 2006 von Kris Staber gegründet wurde. Dieses Forum stellt den wichtigsten Austauschpunkt für österreichische Computergrafiker dar. Insgesamt 900 Mitglieder haben in den letzten Jahren mehr als 37.000 Beiträge verfasst und repräsentieren den harten Kern der österreichischen CG-Artists. Die erste PIXEL Konferenz fand 2006 an der Technischen Universität Wien statt, die Teilnehmerzahl wächst seitdem jährlich.

Die PIXEL Konferenz ist also nicht nur Branchen-Treffpunkt, sondern setzt auch ein starkes Signal, um die Bedeutung dieser Wachstumsbranche zu unterstreichen und den Ausbildungsstandort Österreich zu fördern.

Nähere Informationen, laufende Programm-Updates und Ticketinfo unter http://pixelvienna.com
Link zum Download von High Res Bildern:
http://www.pixelvienna.com/files/pressepackage_pixel5.zip

Rückfragen & Kontakt:

Roman Saravia, Presse
presse@pixelworkshop.at
Tel.Nr.: 0676/844 936 200

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | KOP0001