Telekom Austria Group: Hannes Ametsreiter unter den 100 einflussreichsten Telekom-Managern weltweit gelistet

Wien (OTS) - Global Telecoms Business (GTB) gibt Power100-Ranking der Telekommunikationsbranche bekannt - Generaldirektor Hannes Ametsreiter an 58. Stelle - In der Kategorie "40 under 40" vier Manager der Telekom Austria Group vertreten

Generaldirektor Dr. Hannes Ametsreiter und vier Manager der Telekom Austria Group wurden vergangene Woche von den Lesern des Magazins "Global Telecoms Business" ausgezeichnet. In der jährlich vom GTB veröffentlichten Power100-Liste konnte Hannes Ametsreiter Platz 58 erreichen und zählt damit zu den weltweit einflussreichsten Managern der Telekommunikationsbranche. "Es ist eine große Ehre für mich in einem Ranking, gemeinsam mit so bekannten Namen wie Steve Jobs von Apple oder Eric Schmidt von Google, genannt zu werden", bringt Hannes Ametsreiter seine Freude zum Ausdruck. Angeführt wird die Liste von Randall Stephenson, AT&T. Die Gesamtliste der Nominierten wurde von den GTB-Lesern weltweit erstellt und beinhaltet die CEOs, CFOs sowie andere leitende Manager der Telekommunikationsbranche.

Vier Top-Manager unter "40 under 40"

Zeitgleich veröffentlicht wurde das Ranking der unter 40-jährigen Manager der Telekommunikationsbranche. Zehn Prozent der "40 under 40" Manager arbeiten bei der Telekom Austria Group: Mit Walter Goldenits, CTO A1 Telekom Austria, Alexander Sperl, CCO A1 Telekom Austria, Helmut Duhs, CEO Velcom in Weißrussland und Nikola Ljusev, CEO Vip Operator in Mazedonien, konnte der Konzern gleich vierfach punkten. Für eine Nominierung waren vor allem die herausragenden Leistungen ausschlaggebend, aber auch das Alter spielte eine wesentliche Rolle:
alle angeführten Top-Manager müssen am oder nach dem 1. Juli 1970 geboren sein.

Über die Telekom Austria Group:

Die an der Wiener Börse notierte Telekom Austria Group ist als führender Telekommunikationsanbieter im CEE-Raum mit 21 Millionen Kunden in acht Ländern tätig: in Österreich (A1 Telekom Austria, hervorgegangen aus der Fusion von Telekom Austria TA und mobilkom austria), Slowenien (Si.mobil), Kroatien (Vipnet), den Republiken Serbien (Vip mobile) und Mazedonien (Vip operator), Bulgarien (Mobiltel), Weißrussland (Velcom) sowie in Liechtenstein (mobilkom liechtenstein). Die Unternehmensgruppe beschäftigt mehr als 16.000 MitarbeiterInnen und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz von 4,8 Mrd. EUR. Das breit gefächerte Portfolio umfasst Produkte und Dienstleistungen im Bereich Sprachtelefonie, Breitband Internet, Multimedia-Dienste, Daten- und IT-Lösungen, Wholesale sowie Payment-Lösungen.

Weitere Informationen unter http://www.telekomaustria.com

Rückfragen & Kontakt:

Telekom Austria Group, Mag. Alexander Kleedorfer, Konzernkommunikation
Tel.: +43 (0) 664 66 39183, E-Mail: alexander.kleedorfer@telekomaustria.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | TKA0002