Mobile Marketing-Nachwuchs dringend gefragt!

Österreich ist statistisch gesehen das Land mit der höchsten Smartphone-Dichte in Europa. Herr und Frau Österreicher lieben ihr Handy und legen eine hohe Akzeptanz für mobile Technologien an den Tag. Ein idealer Nährboden also für mobile Kampagnen.

Unternehmen reagieren zunehmend auf die steigende Awareness bzw. Nachfrage auf Kundenseite und setzen verstärkt auf mobile Kampagnen in ihrem digitalen Mediamix. Die Branche braucht daher dringend professionell ausgebildete Mobile Marketing-Experten, um den neuesten Formen der mobilen Kommunikation und Interaktion sowie den damit verbundenen Dienstleistungsangeboten gerecht zu werden.

Daher finde ich es besonders erfreulich, dass die FH St. Pölten diesem Trend entgegen kommt. In Kooperation mit der Mobile Marketing Association Austria (MMAA) bietet sie ab September 2013 als erste Fachhochschule Österreichs den Weiterbildungslehrgang „Mobile Marketing Management“ an. In nur drei Semestern können Studierende sämtliche Grundlagen rund ums Thema erwerben. Wer sich wissenschaftlich vertiefen möchte, kann noch ein Masterupgrade anhängen.

Die Liste der Lektoren klingt sehr vielversprechend. Unter den Vortragenden finden sich zahlreiche Fachleute aus der Wirtschaft, von Netzbetreibern, aus Mobile Marketing- bzw. Media Agenturen bis hin zu Vertretern der MMAA. Diese werden den Teilnehmern die nötige Expertise vermitteln.

Wer tolle Berufschancen in einer jungen, aufstrebenden Branche sucht, dem kann ich nur wärmstens ans Herz legen, diese Chance zu ergreifen.

Die Anmeldefrist läuft noch bis 31. August 2013. Infos unter: www.fhstp.ac.at

DI (FH) Eva Mader ist Sales Director in der Mobile Marketing-Schmiede IQ mobile und Vortragende im neuen Weiterbildungslehrgang „Mobile Marketing Management“ der FH St. Pölten.