Arbeit 2.0 – Integration durch Kollaboration

Menschen leben und arbeiten auf eine neue Weise: mobil, in verteilten Teams und mit Hilfe von Web 2.0 Technologien. Aber viele Unternehmen können noch nicht vom gesamten Potenzial ihrer Mitarbeiter profitieren.

Warum?

Starre IT und Organisationseinheiten behindern den Zugang zu Informationen und Experten. Es geht aber um engere Beziehungen mit Kunden und Partnern aufzubauen und zu erhalten, die Produktivität der Mitarbeiter zu steigern und Innovationen zu ermöglichen und in Gang zu setzen.Besonders der Einsatz neuer, sogenannter Web2.0 Technologien ist eine Herausforderung, aber zugleich eine Chance.

Die Arbeit in Netzwerken und Communities führt zu einfachen Kontakt zu Experten, einer effizienten Verknüpfung von Best-Practice Beispielen und rasches Feedback von allen Stake Holdern.

Dahinter stehen nun ein Bündel verschiedener Technologien und Techniken. Ob wir die IT-Organisation unter dem Aspekt von SOA (Service orientierte Architektur) betrachten, die eine schnelle und flexible Reaktion auf neue Marktsituationen ermöglicht. Oder neue Gebrauchsformen, wie Cloud Computing in Betracht ziehen, wo Software als Service so angewendet wird, dass man auf diese nur zugreift, wenn man sie braucht.

Es gibt nicht eine, allumfassende technologische Lösung, sondern Kollaboration, Business Prozesse und Analyse müssen zusammenspielen. Idealerweise erfolgt dies in einer adaptiven Weise, eine Lösung, die auf die Umwelt reagiert.

In der Arbeitswelt kommt außerdem dazu, dass wir es auch mit verschiedenen generationsbedingten Arbeitszugängen zu tun haben. Das reicht von der Dokumente-orientierten Generation, über die Digital Immigrants, die es gewohnt sind E-Mail basiert zu arbeiten, bis zu den community-orientierten Digital Natives. Entscheidend ist, dass alle diese Arbeitsweisen zum Zug kommen. Die angesprochenen Themen werden bei „Collaboration.Cloud.Power – Lotus After Business Event“ angesprochen.

10. November 2010, EMS Depot, Göllnergasse 15, 1030 Wien

Weitere Informationen: http://ibm.com/at/events